Kalender

Wo die Schmetterlinge schlafen

Datum/ Uhrzeit:
02.07.2022, 10:00

Streifzug zur bun­ten Vielfalt der Insekten über die Streuobstwiese im Remisenpark

Streuobstwiesen gehö­ren zu den arten­reichs­ten Biotopen hier­zu­lan­de. Zwischen 3.000 und 5.000 Tiere und Pflanzen leben hier. Gemeinsam mit Expertin Lara Sittel gehen wir auf Pirsch und schau­en, was uns im bunt blü­hen­den Remisenpark an Insektenvielfalt begeg­net. Das Areal wird seit 20 Jahren vom Team des Volksparks vor­bild­lich im Sinne des Naturschutzes ent­wi­ckelt. Neben rund 150 hoch­stäm­mi­gen Obstbäumen, gibt es zahl­rei­che Totholzhaufen, in denen Igel, Zauneidechsen und Insekten Unterschlupf fin­den. Die Wiese wird insek­ten­scho­nend gemäht und mit Schafen bewei­det. Der Erfolg ist weit­hin sicht­bar. Heute fin­den sich hier zahl­rei­che Pflanzen, die auf der Roten Liste ste­hen wie Saat-Esparsette, Knöllchen-Steinbrech und vor allem der Wiesen-Salbei, der die Streuobstwiese im Remisenpark jedes Jahr in ein lila­far­be­nes Blütenmeer ver­wan­delt. Dieses rei­che Nahrungsangebot lockt zahl­rei­che Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer an, die wie­der­um dem hung­ri­gen Vogelnachwuchs oder den Amphibien schme­cken. All dies schau­en wir uns bei dem Rundgang genau­er an. Kinder sind sehr willkommen.

Hintergrund

Die NABU-Ortsgruppe Potsdam Bornstedt hat sich 2022 gegrün­det und freut sich über das wach­sen­de Interesse der Nachbarschaft. Wir set­zen uns für Naturschutzprojekte im Stadtteil Bornstedt ein. Dazu zäh­len u.a. die Betreuung von Nistkästen für Brutvögel im Volkspark sowie des Amphibienschutzzauns an der Straße “Am Golfplatz”. Wir laden regel­mä­ßig ein zu Mitmachaktionen wie dem Bau von Insektenhotels und wir ver­an­stal­ten natur­kund­li­che Führungen in Bornstedt. Für den 25. September ist z.B. eine Pflanzenbörse im Volkspark geplant. Zudem bera­ten wir im Rahmen unse­rer Möglichkeiten zu Naturschutzfragen und enga­gie­ren uns für den Erhalt wert­vol­ler und geschütz­ter Biotope wie die Streuobstwiese im Bornstedter Remisenpark.
Naturinteressierte sind jeder­zeit will­kom­men, Kontakt auf­zu­neh­men unter nabu.​bornstedt@​gmail.​com oder an den monat­li­chen Gruppentreffen teil­zu­neh­men. Diese fin­den jeden ers­ten Dienstag im Monat zwi­schen 19.30 und 21 Uhr am Grünen Wagen im Nördlichen Volkspark statt (also dem­nächst am: 5. Juli / 2. August / 6. September / 4. Oktober). Wir sind Teil des NABU-Kreisverbandes Potsdam.

Ort

Treffpunkt: Nomadenland

Kosten

Die Führung ist kos­ten­frei. Über eine klei­ne Spende für Naturschutzprojekte freut sich die NABU- Ortgruppe Potsdam Bornstedt.

Anmeldung

per Mail unter: nabu.​bornstedt@​gmail.​com

Das Plakat zum Download fin­de Sie auch hier.

crossmenu