Presse-mitteilungen

16.02.2022: Unwetterbedingte Sperrungen im Volkspark Potsdam

Bereiche mit Altbaumbeständen werden ab 17. Februar wegen Sturmwarnung gesperrt


Aufgrund des vom Deutschen Wetterdienst ange­kün­dig­ten Sturms mit schwe­ren Sturm- und Orkanböen bis Windstärke elf wer­den im Volkspark Potsdam zur Vermeidung von Personenschäden Bereiche mit Altbaumbeständen ab Donnerstag, 17.02.2022, vor­sorg­lich gesperrt.

Diese Maßnahme betrifft den Waldpark im Osten des Volksparks sowie den alt­baum­be­stan­de­nen Teil des Remisenparks im nörd­lichs­ten Bereich der Grünanlage. Das Betreten der übri­gen Parkflächen und damit auch eine Durchquerung der Anlage sind wei­ter­hin mög­lich. Besucher*innen wer­den für die Dauer der Sturmwarnung jedoch um erhöh­te Achtsamkeit gebeten.

Da für die Folgetage bis zum Wochenende stür­mi­sches Wetter und Sturmböen ange­kün­digt sind, kann der­zeit noch nicht abge­schätzt wer­den, wie lan­ge die Sperrung der betref­fen­den Bereiche andau­ern wird. Zudem müs­sen die Altbaumbestände nach Beruhigung der Wetterlage vor ihrer Freigabe auf etwai­ge Schäden kon­trol­liert werden.

Über die Sperrungen wird vor Ort mit ent­spre­chen­den Aushängen hingewiesen. 

Hier fin­den Sie einen Übersichtsplan zu den betrof­fe­nen Bereichen.

crossmenu