Presse-mitteilungen

30.01.2019: Eis-Golfen und der heilige See der Kirgisen

Wochenend-Programm im Volkspark Potsdam

Das Veranstaltungsprogramm des Volkspark Potsdam hat am ers­ten Februar-Wochenende ein sport­li­ches Highlight zu bie­ten: Am Sonntag, den 3. Februar fin­det zum 13. Mal das Potsdamer Eisgolfen statt. Auch bei fros­ti­gen Temperaturen kön­nen die bun­ten Frisbees her­vor­ra­gend in die Zielkörbe gewor­fen wer­den, so dass einem mun­te­ren Scheibenschießen nichts im Wege steht. Das Startgeld von 10 Euro und wei­te­re Spenden an die­sem Tage kom­men auch 2019 wie­der einer sozia­len Einrichtung in Potsdam zugu­te. In die­sem Jahr wer­den die Turniereinnahmen dem Potsdamer Verein Katte e.V. und sei­ner Kampagne „Hass bringt dir nix!“ zugu­te­kom­men. Mit der Spende wird der Verein Katte e.V. bei der Durchführung und Verbreitung der Kampagne unter­stützt.

Am Sonntagnachmittag kön­nen die Volkspark-Besucher nach einem schö­nen Nachmittagsspaziergang dem Nomadenland mit dem schö­nen Rundzelt im Remisenpark einen Besuch abstat­ten. Unter dem Titel „Issyk-Kul – der See“ erzählt Bärbel Becker ihren Gästen Geschichten vom hei­li­gen See der Kirgisen.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kom­men­den Wochenende im Detail:

Sonntag, 3. Februar 2019, 8:30 Uhr
13. Potsdamer Eisgolfen
Der Disc-Golf-Verein Hyzernauts lädt zum tra­di­tio­nel­len 13. Potsdamer Benefiz-Eisgolfen. Wie in den Vorjahren sol­len die Frisbeescheiben zum Saisonauftakt für einen guten Zweck in den Zielkörben ver­senkt wer­den. In die­sem Jahr wird der Hyzernauts e.V. die Turniereinnahmen (Startgebühren und Spenden) dem Potsdamer Verein Katte e.V. und sei­ner Kampagne „Hass bringt dir nix!“ zugu­te kom­men las­sen. – Die Kampagne will einen akti­ven Beitrag für eine men­schen­freund­li­che und soli­da­ri­sche Gesellschaft leis­ten und sich ins­be­son­de­re gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit posi­tio­nie­ren. Mit der Spende wird der Verein Katte e.V. bei der Durchführung und Verbreitung der Kampagne unter­stützt.
Eintritt: für Zuschauer Parkeintritt, für Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Startgebühr von 10,00 Euro, die kom­plett an den wohl­tä­ti­gen Zweck geht.
Ort: Volkspark Potsdam, Disc-Golf-Parcours im Remisenpark
Veranstalter: Hyzernauts e.V.
Weitere Infos und Anmeldung: info@​hyzernauts.​de, www​.hyzernauts​.de

Sonntag, 3. Februar 2019, 16:00 Uhr
Märchen im Nomadenland
“Issyk-Kul – der See”, kir­gi­si­sche Märchen für die gan­ze Familie
Issyk-Kul- der See – Kirgisische Legenden und Märchen unter dem Dachkranz der Jurte berich­ten vom hei­li­gen See der Kirgisen, von Mondblumen, vom Geheimnis der schwar­zen Steine, von einer beson­de­ren Geige und vom Leben der Nomaden in der Steppe.
Erzählerin Bärbel Becker liest Geschichten für die gan­ze Familie, für Kinder ab 6 Jahren geeig­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

crossmenu