Pressemitteilungen

29.03.2017: Märchen aus Irland und ein Circus eröffnet die Saison

Silvia Ladewig vom sil­ber­nen Zweig ver­zau­bert mit Märchen von der grü­nen Insel

Am Freitag um 20:00 Uhr wird es in der kir­gi­si­schen Jurte direkt neben der Biosphäre inter­es­sant: Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig kommt ins Nomadenzelt und erzählt Geschichten über Musik, Feen, Schafen und sat­ten grü­nen Wiesen. Dieser Abend ist den Märchen aus Irland gewid­met, bei der die Zuhörer in den sat­ten, lebens­fro­hen Geschichten der Grünen Insel schwel­gen dür­fen. Wer auch am Tag danach Lust auf Märchen hat, der soll­te am Sonnabend, den 1. April, um 14:00 Uhr ins Nomadenland kom­men. Dort ist dann Edward Scheuzger zu Gast und unter­hält sei­ne Zuhörer mit den span­nen­den Geschichten von Peter Pan und der klei­nen Meerjungfrau. Am Sonntag, um 15:00 Uhr, lüf­tet der Circus Montelino zum ers­ten Mal in die­sem Jahr die Vorhänge sei­ner Manege und lädt zur Saisoneröffnung ein mit einem Überraschungsprogramm und einer neu­en Feuerjonglage-Gruppe ein.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächs­ten Wochenende im Detail:

Freitag, 31. März 2017, 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Silvia Ladewig erzählt im Nomadenland Märchen am Samowar
“Von Liebesflecken, Feen und Riesen” Märchen von der Grünen Insel
Musik und Feen und natür­lich Schafe und die Kartoffel. Ganz zu schwei­gen von der Titanic und dem roman­tischs­ten Film aller Zeiten: Das alles ist Irland und natür­lich noch viel mehr! Das Nomadenland lädt ein, einen Abend lang mit Silvia Ladewig in den sat­ten, lebens­fro­hen Geschichten Irlands zu schwel­gen.
Ort: Nomadenland – Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermä­ßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel (Nomadenland), Tel.: 0176 — 30 00 51 51 oder E‑Mail: info@​nomadenland.​de, Internet: www​.noma​den​land​.de

Sonnabend, 1. April 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre bei­den Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwach­sen wer­den woll­te, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen woll­te.
15:00 Uhr „Die klei­ne Meerjungfrau“ Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere leb­te einst die klei­ne Meerjungfrau. Ihr größ­ter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück geret­tet hat­te, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland am Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de

Sonntag, 2. April 2017, 15:00 Uhr
Saisoneröffnung des Circus Montelino
Am 2. April wird das Zelt des Circus Montelino mit einem klei­nen, fei­nen Circus-Theater-Überraschungsprogramm aus dem Winterschlaf wach­ge­küsst.
Volkspark-Besucher, die Lust auf Kaffee und Kuchen haben, kön­nen bereits ab 15:00 Uhr in das Zirkuscafé Gulliver ein­keh­ren. Um 16:00 Uhr öff­net sich dann das Zelt für die Premieren-Vorstellung die­ses Jahres. Nach der Aufführung wird eine Feuerschale ent­zün­det, eine war­me Suppe zur Stärkung gereicht und die Fortschritte der neu­en Feuerjonglage-Gruppe aus den Reihen der Montelino-Artisten bestaunt.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Veranstalter: Circus Montelino e.V.

crossmenu