Pressemitteilungen

27.06.2018: Freibeuter erobern mit Käpt’n Knall den Volkspark

Piratenparty und Seemannsgarn am Sonnabend für die gan­ze Familie

Im Volkspark Potsdam wer­den am kom­men­den Sonnabend, den 30 Juni von 16 bis 21:30 Uhr wil­de Piraten und wag­hal­si­ge Freibeuterinnen zur Piratenparty erwar­tet. Bei einem fröh­li­chen Landgang für die gan­ze Familie geht es für gro­ße und klei­ne Piraten mit einer Schatzkarte in der Hand auf die Suche nach dem kost­ba­ren Schatz, bei der auf ver­schlun­ge­nen Wegen kniff­li­ge Piratenrätsel zu lösen sind und die Schatztruhe gefun­den wer­den muss. Bei der Piratentaufe heißt es den Geschicklichkeitsparcours zu bestehen, wäh­rend auf der Piratenschaluppe „Schwarze Perle“ klei­ne Mutproben und viel Wissenswertes über Piraten auf die Gäste wartet.

Wer ein rich­ti­ger Freibeuter ist, arbei­tet in der Fälscherwerkstatt „Mano Negra“ an sei­ner eige­nen Schatzkarte oder fer­tigt sich in der Freibeutermanufaktur eine eige­ne Ausstattung mit Fernrohr, Bandana und vie­lem mehr an.

Auf zwei Bühnen wird es mit rich­ti­gem Seemannsgarn, dem tur­bu­len­ten Theaterstück „Käpt’n Knall und das Geheimnis der Schwarzen Socke“ und schwung­vol­len Piratenliedern zum Mitsingen sehr unterhaltsam.

Das Bühnenprogramm:

Das MATHOM THEATER spielt: “Käpt´n Knall und das Geheimnis der Schwarzen Socke“
Knall tritt in einem erbit­ter­ten Wettstreit gegen sei­nen Lieblingsfeind Capitano Caracho an. Es geht um die Wahl des “Piraten des Jahrhunderts”. Bisher trug die­sen Titel der ver­we­ge­ne Billy Bläck, aber der ruht nun lei­der in sei­nem Seemannsgrab und ein Nachfolger soll gefun­den wer­den. Der neue “Pirat des Jahrhunderts”, erbt nicht nur den Titel, son­dern auch Billy Bläcks Schiff und sei­ne wil­de Mannschaft (die zuschau­en­den Kinder). Deshalb geben Knall und Caracho alles, um sich in Mut, Stärke und Schlauheit zu über­bie­ten, bis sie mer­ken, dass sie zusam­men­hal­ten müs­sen, um ihr Ziel zu errei­chen. So bringt das alte Piratenschiff die bei­den schließ­lich zur Insel “Bläcky Island”, wo Billy Bläck´s Goldschatz ver­steckt sein soll.

Ein tur­bu­len­tes Piraten- Abenteuer mit dem berüch­tig­ten Kapitän Knall für Kinder ab 4 Jahren und die gan­ze Familie.

Jeronimo spinnt Seemannsgarn
Der berüch­tig­te Pirat Einauge erzählt span­nen­de Geschichten vom Wassermann und Meerhexen, von Seeungeheuern, Schätzen, ande­ren Piraten und natür­lich vom Klabautermann. Ob er die­se Abenteuer wohl alle sel­ber erlebt hat oder doch das ein oder ande­re Seemannsgarn dazu gespon­nen hat?

Piratenlieder zum Singen, Springen und Tanzen
Die Potsdamer Kinderband „Die 3 Chinesen“ rund um den Multi-Instrumentalisten Aaron Christ hat sich vor­ge­nom­men, mit wil­der und schö­ner Musik Piraten und Piratenfamilien vor der Bühne zum wil­den Tanzen und Mitsingen zu bringen!

Sonnabend, 30. Juni 2018, 16:00–21:30 Uhr
Piratenparty
Eintritt:
Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 5–16 Jahr 2,50 Euro, 50% Ermäßigung für Jahreskarteninhaber
Volkspark Potsdam, Wiesenpark

crossmenu