Pressemitteilungen

27.04.2016: 15 Jahre Volkspark Potsdam – Eine Geburtstagsparty voller Überraschungen zum 1. Mai

Mit gro­ßem Bühnenprogramm, Frühlingsmarkt und vie­len Mitmachaktionen

Das kom­men­de Wochenende steht ganz im Zeichen des 15-jäh­ri­gen Jubiläums des Volkspark Potsdam. Am 1. Mai ver­wan­delt sich der Volkspark von 12 bis 18 Uhr in eine gro­ße Festwiese mit einem zau­ber­haf­ten Programm, aus dem sich jeder nach Belieben sei­nen Nachmittag zusam­men­stel­len kann: Musik und Film, Magier, Varieté, Clowns und Comedy, Karussells, ein bun­tes Markttreiben und vie­le Mitmachaktionen sowie jede Menge kuli­na­ri­schen Verführungen.

Aber es lohnt sich auch schon, den Volkspark am Sonnabend einen Besuch abzu­stat­ten. Am Sonnabendvormittag um 11:00 Uhr star­tet das jede Woche statt­fin­den­de Beachvolleyballturnier auf der Anlage von Funfor4. Am Sonnabendnachmittag ist Edward Scheuzger mit sei­nen Märchenstunden im Nomadenland in der kir­gi­si­schen Jurte zu Gast. Um 17:30 Uhr star­tet die kuli­na­ri­sche Entdeckungsreise „Vom Garten in den Topf“. Unter dem Motto „öko­lo­gisch – gesund – regio­nal“ geht es mit den Gartenpiratinnen Susanne Hackel und Karen Münzner an die­sem Sonnabend pas­send zum Frühling um das Thema „quick­le­ben­dig GRÜN“.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächs­ten Wochenende im Detail:

Sonnabend, 30.04.2016, 11:00–15:00 Uhr
Beachvolleyball Funturniere
Die Fun-Turniere auf dem Gelände von Funfor4 fin­den offen und ohne Einschränkungen statt. Männer‑, Frauen- und Mixed-Teams tre­ten zunächst gemein­sam an. Eine Unterteilung fin­det dann statt, wenn neben den erfah­rungs­ge­mäß vie­len Männer-Teams auch genü­gend Mixed- oder Frauen-Teams an den Start gehen. Start der Fun-Turniere ist jeweils um 11:00 Uhr. Die Spielerinnen und Spieler soll­ten sich jeweils ein paar Minuten vor Beginn des Turniers auf der Anlage ein­fin­den. Die Turniere enden in der Regel gegen 15:00 Uhr. Zu gewin­nen gibt es immer was: Beachvolleybälle, Brunch-Gutscheine, Klettergutscheine, UCI Kino-Gutscheine, u.v.m.
Die Kosten betra­gen 15,00 Euro pro 2er-Team (Einzelne Ausnahmen sie­he Turnierliste).
Ort: Funfor4 Beachvolleyball-Anlage
Anmeldung und wei­te­re Infos: www​.fun​for4​.de, info@​funfor4.​de und Tel.: 0176 76 15 80 80
Veranstalter: Funfor4

Sonnabend, 30. April 2016, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre bei­den Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwach­sen wer­den woll­te, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen woll­te.
15:00 Uhr „Die klei­ne Meerjungfrau“ Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere leb­te einst die klei­ne Meerjungfrau. Ihr größ­ter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück geret­tet hat­te, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

Sonnabend, 30. April 2016, 17:30–20:00 Uhr
Vom Garten in den Topf
Vom Garten in den Topf: öko­lo­gisch — gesund – regio­nal. Das Leben im Garten ist viel­fäl­tig und bunt. Wir laden zu einer kuli­na­ri­schen Entdeckungsreise ein und sor­tie­ren das Bunte in ein­zel­ne Farben. Wir plün­dern Wiese und Garten und brin­gen gemein­sam far­bi­ge Leckereien auf den Tisch, die neu und berau­schend schme­cken: Speisen mit rosa Blüten, grü­ne Smoothies, oran­ge Kräuterbutter — ein Fest für die Sinne.
Kochen, Experimentieren und gemein­sam Genießen!
Immer sams­tags, immer am Grünen Wagen im Remisenpark.
Heute: Quicklebendig Grün
Grün ist quick­le­ben­dig und gibt uns Kraft. Heute berei­ten wir grü­ne Speisen zu und wan­deln über die Wiese. Erfahren Sie mehr über die­se Farbe, über grü­ne Speisen, ver­kos­ten Sie grü­ne Kräuter, und hören Sie etwas über die Bedeutung für Leib und Seele.
Eine kuli­na­ri­sche Entdeckungsreise mit den Gartenpiraten, Susanne Hackel und Karen Münzner.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: 10,00 Euro pro Teilnehmer (inkl. Parkeintritt)
Weitere Infos und Anmeldung: Susanne Hackel, info@​susannehackel.​de, www​.susan​ne​ha​ckel​.de  oder 0331 58 51 736.
Weitere Termine in der Reihe “Vom Garten in den Topf”: 1. Mai, 11. Juni, 6. August, 24. September, 15. Oktober, 12. November und 10. Dezember 2016.
Die Veranstaltungsreihe wird durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto geför­dert.

Sonntag, 1. Mai 2016, 12:00–18:00 Uhr
15 Jahre Volkspark Potsdam
Es gibt was zu fei­ern im Volkspark. Denn der Park wird 15 Jahre alt und lädt ein: Am 1. Mai 2016 wird das Jubiläumsjahr unter dem Motto „Volles Programm” eröff­net. Der Volkspark fei­ert eine gro­ße Geburtstagsparty vol­ler Überraschungen! Die Besucher wer­den am Haupteingang von einem bun­ten Frühlingsmarkt und einem Bühnenprogramm begrüßt, mit allem, was zu einem zau­ber­haf­ten Gute-Laune-Programm dazu­ge­hört:

•             über­sinn­li­che Zauber-Revuen mit char­man­ten Illusionskünstlern,
•             ein rasan­tes Varietéprogramm an Schnüren, dar­ge­bo­ten von den bezau­bern­den Gelenauer Marionettenspielen,
•             das kleins­te Wanderkino der Welt, das zu Kurzfilmen in engs­ter Atmosphäre ein­lädt,
•             Live-Musik mit Sabrina Ziegler,
•             betreu­tes Lachen mit einem tol­len Comedian,
•             haar­sträu­ben­de Jahrmarktgeschichten,
•             Fahrgeschäfte für die kleins­ten Volkspark Besucher,
•             eine Fotoaktion, der jeder Besucher sein Lächeln schenkt,
•             ein bun­tes Markttreiben mit vie­len Mitmachaktionen, von Hau den Lukas über Dosenwerfen bis hin zum Glücksrad.

Als Gäste begrü­ßen wir den Magier Hieronymus, die Illusionskünstler Sideshow Charlatans, den Komiker Jochen Falck, die Erzählerin Franzi Bauer und als Moderatorin die char­man­te Sabrina Ziegler.

Aber das ist noch längst nicht alles!
Rund um das Wasserbecken im Wallkreuz spielt sich alles unter dem Motto „Goldfischen” ab. Der schmu­cke Gastrowagen unter dem neu­en Label „Goldfisch” erwar­tet vie­le Besucher mit lecke­ren kuli­na­ri­schen Angeboten rund um das Thema Goldfisch, die vom Potsdamer Shantychor „Die Potsdamer Havelschipper” musi­ka­lisch in Szene gesetzt wer­den. Mitsingen und Mitschunkeln sind erwünscht — für Fernweh wird kei­ne Haftung über­nom­men!
Die Sonntagswerkstatt lädt alle Kinder zum Basteln eines eige­nen Goldfisches an die Werkbänke unter Bäumen, in denen unse­re ech­ten Goldfische schwim­men, ein.

Am Wasserspielplatz ver­wöhnt das neu eröff­ne­te Café mit dem Namen „das haus im park” mit lecke­ren, haus­ge­ba­cke­nen Kuchen, Café der Potsdamer Espressionisten, Eis, Speisen und Getränken die Besucher. Unter dem Motto „pimp your ice­cream” kön­nen Kinder sich ihr Lieblingseis zusam­men­stel­len, ver­sü­ßen und ver­zau­bern, wie sie sich es immer erträumt haben. Währenddessen sorgt Clown Locci als lus­tigs­ter Bademeister Potsdams für Ordnung unter den Badegästen und am Beckenrand.

Im Remisenpark prä­sen­tie­ren die Gartenpiratinnen, Susanne Hackel und Karin Münzner am Grünen Wagen die Veranstaltungsreihe „Vom Garten in den Topf” mit einem reich gedeck­ten Blütentisch, der ein­lädt, Kuchen ein­mal ganz anders zu bele­gen und zu deko­rie­ren. Und in die­sem roman­ti­schen Parkteil dür­fen Pferde natür­lich nicht feh­len: „Das Leben ist ein Ponyhof” lädt alle Pferdenarren und ‑när­ri­nen zu einem Ausritt in die Natur ein.
Das Nomadenland lockt mit Kletter- und Slackline-Angeboten sowie Erzählungen in den gemüt­li­chen kir­gi­si­schen Jurten.

An der Beachvolleyballanlage Funfor4 prä­sen­tiert sich der ita­lie­ni­sche Sänger Luigi Belluzo mit sei­nem rei­chen Repertoire an Songs, wäh­rend die Kids den Sand auf der Suche nach klei­nen Schätzen durch­pflü­gen kön­nen. Nebenan hat der Circus Montelino sei­ne Pforten für den Mitmachzirkus geöff­net, um den jün­ge­ren Gästen die Möglichkeit zu geben, ihre zir­zen­si­schen Talente aus­zu­pro­bie­ren.  

Ort: Volkspark Potsdam
Eintritt: Parkeintritt

crossmenu