Presse-mitteilungen

24.03.2016: Café im Volkspark Potsdam heute zum Saisonbeginn wiedereröffnet!

„das haus im park“ star­tet als „Ort des Willkommenseins“ mit neu­en Angeboten

Rechtzeitig zu Ostern wur­de das Café am Wasserspielplatz in neu­em Ambiente als „haus im park“ wie­der­eröff­net. Der neue Pächter, Marc Wilke, hat in den letz­ten Wochen gewir­belt, um aus dem archi­tek­to­ni­schen Juwel am Wasserspielplatz auch im Innenraum ein Schmuckstück zu machen. „Ich freue mich, dass die Eröffnung pünkt­lich zum Saisonstart im Volkspark geklappt hat. Die Volkspark-Besucher und die Bewohner des Bornstedter Feldes kön­nen bei uns zu Ostern lecke­ren Kaffee und selbst­ge­ba­cke­nen Kuchen genie­ßen. Ganz beson­ders gespannt bin ich auf den ers­ten Kindertrödelmarkt unter mei­ner Regie, der am 10. April statt­fin­den wird. Die Tische sind inzwi­schen alle ver­ge­ben, sodass alle Besucher wie­der mit einem Riesenangebot an Kinderausstattung und Spielzeug rech­nen kön­nen“ sagt Marc Wilke.

Die Besucher des Cafés am Wasserspielplatz erwar­ten vie­le Neuerungen, wie bei­spiels­wei­se die aus­ge­wei­te­ten Öffnungszeiten. Von Sonntag bis Donnerstag wird das Café regel­mä­ßig von 10:00 – 20:00 Uhr, frei­tags, sams­tags und an Feiertagen von 10:00 – 22:00 Uhr geöff­net haben. Beim Bezug der Produkte setzt Marc Wilke über­wie­gend auf regio­na­le Produzenten und Anbieter und ver­sucht, nach Möglichkeit auch Lebensmittel in Bioqualität zu ver­wen­den. Zum neu­en Standard gehö­ren der frisch geba­cke­ne Kuchen, der lecke­re Kaffee der Potsdamer Espressonisten und der schritt­wei­se Aufbau eines Frühstückangebots sowie eine Speisekarte mit Tages- und Wochenangeboten. Darüber hin­aus gehört – im Gegensatz zu frü­her – nun auch die Bedienung der Kunden im Café und auf einem Teil der Terrasse zum Betriebskonzept, das auf eine stär­ke­re Kundenorientierung und höhe­re Qualitätsansprüche setzt.

„Herr Wilke hat vom Café immer als ‚Ort des Willkommenseins‘ gespro­chen. Jeder, der das Café betritt, kann sich nun davon über­zeu­gen, was damit gemeint ist. Der ver­bor­ge­ne Charme des Gebäudes wur­de von Herrn Wilke qua­si wach­ge­küsst“, freut sich Horst Müller-Zinsius, der Geschäftsführer der ProPotsdam GmbH bei der Eröffnung. „Ich wün­sche unse­rem neu­en Pächter vie­le Gäste, freund­li­che Nachbarn und viel Erfolg. Es wird ihm gelin­gen, die Besucher für sich zu begeis­tern.“

Damit das Café künf­tig auch ein Treffpunkt für die Anwohner wird, steht das Café auch für pri­va­te Feiern zur Verfügung. Interessenten kön­nen sich bei Marc Wilke mel­den.

Info:
das haus im park
café und mehr
Erich-Mendelsohn-Allee 70
14469 Potsdam
Öffnungszeiten:
Sonntag-Donnerstag: 10 — 20 Uhr
Freitag, Samstag, Feiertage: 10 — 22 Uhr
Kontakt: www​.das​hau​s​im​park​.com

crossmenu