Pressemitteilungen

22.04.2024: Neuer Zugang zum Volkspark Potsdam

Parkmanagement öff­net ers­te Stichstraße west­lich der Georg-Hermann-Allee

Der ers­te von drei neu­en Zugängen an den Stichstraßen west­lich der Georg-Hermann-Allee wird am mor­gi­gen Dienstag, 23. April 2024, das ers­te Mal für Fußgänger*innen in Richtung Volkspark Potsdam geöff­net. Ab sofort wird der neu geschaf­fe­ne Zugang durch das Parkmanagement in die täg­li­che Öffnungs- und Verschlussrunde auf­ge­nom­men. Voraussetzung hier­für war die Freigabe zur öffent­li­chen Nutzung der neu­en Stichstraße, die gegen­über der Hans-Paasche-Straße liegt, und die jüngst von Seiten der Stadtverwaltung, Bereich Verkehrsanlagen, erteilt wurde.

Der Zugang stellt ins­ge­samt eine deut­li­che Verbesserung der Wegebeziehungen im Stadtteil dar. Die neue Verbindung ermög­licht ins­be­son­de­re der Anwohnerschaft der Gartenstadt Nord im Bornstedter Feld einen wesent­lich ver­kürz­ten Weg zur Tram-Haltestelle „Erich-Arendt-Straße“ in der Georg-Hermann-Allee. Nach Beendigung der Baumaßnahmen im Bereich der bei­den ande­ren Stichstraßen wer­den auch die dor­ti­gen Zugänge von und zum Volkspark Potsdam in Betrieb genom­men werden.

crossmenu