Presse-mitteilungen

21.09.2017: Drachentanz im Herbstwind

Drachenfest, Märchenzauber und Herbstfrüchte an die­sem Wochenende im Volkspark

Das Programm an die­sem Volkspark-Wochenende beginnt am Freitagabend mit der lan­gen Artus-Nacht im Nomadenland. Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig ent­führt ihre Zuhörer in die eng­li­sche Sagenwelt rund um den geheim­nis­um­wo­be­nen König Artus, den Zauberer Merlin und das Schwert Excalibur. Los geht es um 19 Uhr. 

Am Sonnabend um 13 Uhr star­tet das gro­ße Highlight die­ses Wochenendes: Das zwei­tä­gi­ge Internationale Drachenfest fin­det inzwi­schen schon zum 29. Mal in der Region statt. Mehr als 20 inter­na­tio­na­le Drachenkünstler zei­gen ihr beson­de­res Geschick und malen mit ihren Fluggefährten wun­der­schö­ne Bilder an den Himmel über Potsdam. An bei­den Tagen gibt es vie­le Aktionen zum Mitmachen und die Besucher kön­nen ihre eige­nen Drachen gen Himmel stei­gen lassen.

Am Sonnabend um 14 Uhr tritt in der kir­gi­si­schen Jurte Schauspieler Edward Scheuzger mit sei­nen „Märchen im Nomadenland“ auf. Dort liest und spielt er die span­nen­den Geschichten von Aschenputtel und Pinocchio

Die herbst­li­che Kräuterwanderung durch den Volkspark star­tet am Sonntag um 11 Uhr. Gemeinsam mit der Potsdamer Heilpraktikerin Susanne Hackel kön­nen sich die Teilnehmer auf die Suche nach den Wildfrüchten des Herbstes im Volkspark Potsdam bege­ben. Start der Wanderung ist am Haupteingang des Volksparks an der Georg-Hermann-Allee.

Am Sonntagnachmittag um 15 Uhr beginnt der Slacklinekurs rund um die kir­gi­si­schen Jurten des Nomadenlandes. Hier kön­nen Laien tes­ten, ob das Balancieren auf dem gespann­ten Gurtband für sie die rich­ti­ge Sportart ist und dabei auch vie­les zu den Themen Materialkunde, rich­ti­ges Auf- und Abbauen und Naturschutz erfahren. 

Um 16 Uhr kommt Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig in die kir­gi­si­sche Jurte des Nomadenlandes und ent­lockt ihrer Wunderlampe die schöns­ten Märchen des Orients und Okzidents.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam an die­sem Wochenende im Detail: 

Freitag, 22. September 2017, 19:00 Uhr
Märchen am Samowar für Erwachsene
“Merlin, Artus & Excalibur” — Die (lan­ge) Artus-Nacht

Nicht von einem Menschen, son­dern von einem Dämon gezeugt, wächst der klei­ne Merlin bei sei­ner Mutter im Kloster auf. Doch schon früh zeigt sich sei­ne sehe­ri­sche Begabung, als er König Vortigern sei­ne Zukunft als König vor­aus­sagt. Als aus­ge­bil­de­ter Druide nimmt sich Merlin vie­le Jahre spä­ter des jun­gen Artus an, der gleich­falls durch Zauberei gezeugt wur­de und dem das Schicksal einen unge­wöhn­li­chen Weg zwi­schen alten kel­ti­schen Traditionen und neu­em Christentum abfor­dern wird. Doch davor ste­hen zwei Prüfungen: Wird Artus das Schwert Excalibur errin­gen kön­nen? Und wird ihn die Dame vom See als König aller Kelten aner­ken­nen?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: 11,00 Euro, ermä­ßigt 8,00 Euro (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar)
Weitere Infos: Nomadenland, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de, 0176 — 30 00 51 51

Sonnabend, 23. September 2017, 13:00–18:00 Uhr
Sonntag, 24. September 2017, 11:00–18:00 Uhr
Internationales Drachenfest
Drachentanz im Wind

Es wird wie­der bunt am Himmel des Volksparks! Wenn inter­na­tio­na­le Drachenprofis ihre Ein‑, Zwei-oder Vierleiner auf­stei­gen las­sen, sind bei den spek­ta­ku­lä­ren Drachenshows die schöns­ten, bun­tes­ten oder schnells­ten Drachen weit und breit zu bewun­dern.
Außerdem im Programm: Theater und Clowns, Trampolin und Hüpfburg, tol­le Mitmachaktionen an der Werkbank und frei­es Fliegen für die eige­nen Drachen auf der gro­ßen Drachenwiese.
Ort: Großer Wiesenpark
Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 5–16 Jahre 2,50 Euro, Familientickets 12 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei, 50% Ermäßigung für Jahreskarteninhaber.
Partner: In Kooperation mit Flying Colors, Berlin.
Präsentiert von Antenne Brandenburg und der Märkischen Allgemeinen Zeitung

Sonnabend, 23. September 2017, ab 14:00 Uhr
Märchen im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Aschenputtel“
Die jun­ge Tochter eines rei­chen Kaufmannes wächst wohl­be­hü­tet auf, bis etwa ein hal­bes Jahr nach dem Tod ihrer Mutter ihr Vater eine Witwe hei­ra­tet, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Stiefmutter und Stiefschwestern machen dem Mädchen auf alle erdenk­li­che Weise das Leben schwer. Wie kam es nur zu Ihrem Namen?
15:00 Uhr „Pinocchio“ — Nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein klei­ner Junge spre­chen und gehen kann. Sein armer Vater ist stän­dig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit ver­lei­tet ihn zu den unglaub­lichs­ten Abenteuern. Ob er es wohl ver­dient hat, von der blau­en Fee in einen rich­ti­gen Jungen ver­wan­delt zu wer­den?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: 4,00 Euro Kinder und 6,00 Euro Erwachsene (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Informationen: Matthias Michel, 0176–30005151 oder info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de 

Sonntag, 24. September 2017, 11:00 Uhr
Kräuterwanderung im Volkspark
“Wildfrüchte im Herbst“

Die Potsdamer Heilpraktikerin Susanne Hackel lädt wie­der zu Kräuterwanderungen durch den Volkspark ein. Gemeinsam mit ihr gilt es die vie­len bekann­ten und unbe­kann­ten Kräuter am Wegesrand zu ent­de­cken und mehr über ihre Geheimnisse und Heilkräfte zu erfah­ren. Dabei wer­den vie­le Anregungen zur eige­nen Verarbeitung gege­ben und Rezepte aus­ge­tauscht.
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)
Weitere Infos und Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, mel­den Sie sich bit­te bei Interesse vor­her per E‑Mail oder tele­fo­nisch an: info@​susannehackel.​de, 0331 58 51 736
Weitere Informationen unter: www​.susan​ne​ha​ckel​.de

Sonntag, 24. September 2017, 15:00–16:30 Uhr
Slackline-Kurs

Starterkurs für die Balancesportart
Kursinhalt: Materialkunde, rich­ti­ges Auf- und Abbauen, Naturschutz, ange­lei­te­tes Üben, ers­te Schritte, Slacklinespiele
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: 18,50 Euro je Person zzgl. Volksparkeintritt
Weitere Infos: info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de, 0176 — 30 00 51 51

Sonntag, 24. September 2017, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Märchen aus der Wunderlampe

Viele magi­sche Dinge auf der Welt blei­ben unent­deckt, weil sie an gehei­men Orten ver­bor­gen sind. Anders ist es mit der Wunderlampe, die in den Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig gelangt ist. Und wenn man den rich­ti­gen Zauberspruch kennt, schenkt sie ihre kost­ba­ren Märchen her.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Infos: Matthias Michel 0176 30005151, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

crossmenu