Pressemitteilungen

19.06.2024: Batman, Burgfräulein Bö und Herr Horst

Fledermausführung, Kindertrödelmarkt, Bücherpicknick, Kräutertour, Grüne Pause und musi­ka­li­sches Nachbarschaftstreffen im Juli im Volkspark Potsdam

Im Juli wird es beson­ders span­nend im Volkspark Potsdam: Nur hier kann man „Batman“ und „Ladybug“ in ihrer natür­li­chen Umgebung beob­ach­ten, auf die Jagd nach neu­en Lieblingssachen gehen, Autor*innen und Synchronsprecher*innen per­sön­lich ken­nen­ler­nen sowie mehr über die hei­len­de Wirkung von Kräutern erfahren.

Der NABU Bornstedt lädt am 5. Juli 2024, um 21:00 Uhr, zur Fledermausführung ein. Mit dem Bat-Detektor geht es auf Tour durch den Remisenpark – auf der Suche nach den fas­zi­nie­ren­den Flugsäugern. Die Anmeldung ist unter nabu.​bornstedt@​gmail.​com möglich.

Stöbern, Feilschen und Handeln kann man im Volkspark Potsdam wie­der am 6. Juli 2024, ab 10:00 Uhr, beim Kindertrödelmarkt. An den rund 120 Ständen gibt es klei­ne und gro­ße Schätze, die Kinderherzen höher­schla­gen las­sen, neue Outfits für die nächs­te Saison und sol­che Dinge, von denen man gar nicht wuss­te, dass man sie braucht.

Am 7. Juli 2024 ver­wan­delt sich der Volkspark Potsdam in ein grü­nes Lesezimmer. Beim Bücherpicknick – in die­sem Jahr zum ers­ten Mal im Großen Wiesenpark – prä­sen­tie­ren ab 14:00 Uhr wie­der bekann­te Autor*innen und Illustrator*innen nicht nur neue Bücher, son­dern ent­füh­ren auch in span­nen­de Welten – mit fas­zi­nie­ren­den Geschichten und Zeichnungen. Zu Gast sind unter ande­rem Patricia Prawit, die Originalstimme des Fräulein Bö aus Ritter Rost, Anke Loose und Tuncay Gary.

Heilpraktikerin Susanne Hackel nimmt inter­es­sier­te Besucher*innen am 11. Juli 2024, um 18:00 Uhr, mit auf eine Tour durch den Kräutergarten. Sie klärt auf, wel­che Heilkräuter es gibt, wie man die­se erkennt, sam­melt und rich­tig lagert und wel­ches Kraut gegen Husten, Stress und Liebeskummer gewach­sen ist. Die Anmeldung ist unter info@​susannehackel.​de möglich.

Bei der Grünen Pause steht am 14. Juli 2024 der Marienkäfer im Mittelpunkt. Bei einer Spurensuche durch den Remisenpark wer­den ab 14:00 Uhr klei­ne und gro­ße Exemplare gesucht und unter der Becherlupe betrach­tet. Treffpunkt ist am Grünen Wagen.

Der 19. Juli 2024 steht im Nomadenland ganz unter dem Motto „Sommer, Sonne, Seifenblasen“ – mit Live-Musik von „Herr Horst“ und Gundelach & Hunger, lecke­ren Snacks, Eis, küh­len Getränken und Riesenseifenblasen. Das wird ein Fest für Nachbar*innen von Nachbar*innen. Los geht es um 15:00 Uhr.

Alle Termindetails für den Juli 2024 im Volkspark Potsdam

Freitag, 5. Juli 2024, 21:00 Uhr

Fledermausführung — Mit „Batman“ abhängen

Gemeinsam mit Expertin Christiane Schröder wird der Blick in den abend­li­chen Himmel des Remisenparks gerich­tet. Nachtschwärmer*innen erfah­ren bei die­ser Führung mehr über die vor­bei­hu­schen­den Fledermäuse. Die fas­zi­nie­ren­den Flugsäuger jagen mit Einbruch der Dämmerung auf der Streuobstwiese Insekten. Die Teilnehmenden belau­schen sie mit dem “Bat-Detektor” und bestim­men die Arten.

Veranstalter: NABU Bornstedt

Treffpunkt: Nomadenland im Volkspark

Eintritt: Parkeintritt. Die Führung ist kos­ten­frei. Über eine klei­ne Spende in selbst gewähl­ter Höhe für den Naturschutz freut sich der NABU Bornstedt.

Anmeldung: nabu.​bornstedt@​gmail.​com

Samstag, 6. Juli 2024, 10:00 Uhr

Kindertrödelmarkt

Stöbern, Feilschen, Handeln! Das bun­te Freiluft-Kaufhaus im Volkspark Potsdam öff­net sei­ne Tore für über­füll­te Kleiderschränke. In die­sem Jahr haben Kindertrödelmarkt-Fans die Gelegenheit, an drei Samstagen nach Herzenslust zu kau­fen und zu verkaufen.

An bis zu 120 Ständen, vom Haupteingang bis zum Wallkreuz, fin­det man alles rund ums Kind: Kleidung für jede Witterung, Gummistiefel, Sportschuhe, Kinderbücher und ‑spie­le, Rollschuhe und Fahrräder. Einfach vor­bei­kom­men, stö­bern und neue Lieblingssachen ent­de­cken! Und für die­je­ni­gen, die eine Pause vom Stöbern benö­ti­gen, laden zahl­rei­che Stände dazu ein, es sich kuli­na­risch gut gehen zu las­sen und zu entspannen.

An alle flei­ßi­gen Verkäufer*innen: Die Anmeldung für den 6. Juli ist nicht mehr mög­lich, alle Stände sind bereits ausgebucht.

Eintritt: Parkeintritt

In Kooperation mit der Biosphäre Potsdam

Sonntag, 7. Juli 2024, 14:00 Uhr

Bücherpicknick

Taucht ein in die Welt der Worte, wenn der Volkspark zu Potsdam grü­nem Lesezimmer wird. Bekannte Autor*innen und Illustrator*innen prä­sen­tie­ren nicht nur neue Bücher, son­dern ent­füh­ren auch in span­nen­de Welten – mit fas­zi­nie­ren­den Geschichten und Zeichnungen. Für klei­ne und gro­ße Bücherfans bedeu­tet dies, den Erzählungen zu lau­schen und dabei Bilder im eige­nen Kopf ent­ste­hen zu las­sen. Für das leib­li­che Wohl ste­hen ein Grill, lecke­re Waffeln und ita­lie­ni­scher Kaffee auf die Besucher*innen bereit

Programm

Den Start macht um 14:00 Uhr Patricia Prawit. Als die Originalstimme des “BURGFRÄULEIN BÖ” nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch alle Ritter Rost Geschichten. Sie tanzt, tobt, wir­belt, träl­lert und rockt über die Bühne, bezieht die Kinder ins Geschehen ein und ent­führt sie in den Fabelwesenwald.

Anke Loose liest ab 14:30 Uhr Geschichten vom klei­nen, erfin­de­ri­schen Hauswichtel Heimlich, der bei Familie Lönnecke unter der Treppe wohnt, und ohne den das täg­li­che Familienchaos wohl kaum in den Griff zu bekom­men wäre.

Um 15:00 Uhr kommt Elinor Weise mit einem japa­ni­schen Papiertheater “Kamishibai” und den Geschichten “Hannah” und “Gruselett und Lalula”. Bei den Geschichten kön­nen die Kinder laut­hals mitmachen.

Katharina Großmann-Hensel liest ab 15:30 Uhr “Ich sehe was, was ihr nicht seht” und lässt dabei die Kinder in die Hauptrolle schlüpfen.

Um 16:00 Uhr wird erst­mals beim Bücherpicknick der Jahres-EMYS 2023 ver­lie­hen. Mit dem Preis wer­den von der Stadt- und Landesbibliothek und dem Verein proWissen Potsdam seit mehr als zehn Jahren monat­lich die bes­ten Kinder ‑und Jugend-Sachbücher aus­ge­zeich­net. Aus den zwölf aus­ge­zeich­ne­ten Monatstiteln des ver­gan­ge­nen Jahres wird der Jahres-Preisträger gekürt. Natürlich gibt es beglei­tend dazu auch eine EMYS-Sachbuchausstellung zum Schmökern.

Die aus dem Kinderfernsehen bekann­te Moderatorin und Autorin Clarissa Correa da Silva ist EMYS-Monatspreisträgerin von September 2023. Sie wird ab 16:30 Uhr aus ihrem Buch “Mein wun­der­ba­res Ich — Was mich aus­macht und wel­che Rolle die Gene dabei spie­len” lesen.

Der Lesenachmittag klingt ab 17:00 Uhr mit Patricia Prawit ali­as “BURGFRÄULEIN BÖ” mit Tempo, Spaß und guter Musik aus. Ein Mitmachprogramm für die gan­ze Familie.

Außerdem:

14:30 — 16:30 Uhr Geschichtenwerkstatt mit Tuncay Gary

Tuncay Gary ist Schauspieler, Regisseur, Dichter und der Gründer und Leiter der Literatur- und Theaterwerkstatt für Kinder, Jugendliche und Senioren in Berlin. Beim Bücherpicknick lädt er zur Geschichtenwerkstatt ein: Kinder sehen sich Karten mit span­nen­den Illustrationen an und erfin­den dazu eine eige­ne Geschichte. Wer noch nicht schrei­ben kann, darf natür­lich auch mit­ma­chen und die Geschichten den Eltern, Großeltern oder Freunden diktieren.

Auf dem Flohmarkt für Kinderbücher kön­nen lese­hung­ri­ge Kinder neue Lieblingsbücher für die Sommerferien finden.

Ort: Großer Wiesenpark

Eintritt: Parkeintritt

Donnerstag, 11. Juli 2024, 18:00 – 19:30 Uhr

Kräutertour durch den Kräutergarten

Sicherlich kennt man Küchenkräuter wie Minze, Oregano oder Thymian. Sie wach­sen im Kräutergarten neben Lavendel, Salbei und Zitronenmelisse. Doch die viel­sei­ti­gen Heilwirkungen der Gartenkräuter sind weni­ger bekannt.

An die­sem Sommertag erwar­tet die Teilnehmenden der Tour: Vielfalt im Kräutergarten und wel­che Heilpflanzen man hier fin­den kann, Sammeln, Erkennen und rich­ti­ges Lagern, Heilmittel und Rezepturen für die Hausapotheke ganz ein­fach selbst her­stel­len, Kräuterkunde und Erste Hilfe bei Husten, Liebeskummer und für stres­si­ge Zeiten. Am Ende der Tour hat jeder zudem ein duf­ten­des Teesträußchen zum Mitnehmen.

Anmeldung: Susanne Hackel, Kräuterwerkstatt & mehr, info@​susannehackel.​de, susan​ne​ha​ckel​.de

Kosten: 28,00 € zzgl. Parkeintritt

Treffpunkt: Eingang Viereckremise

Sonntag, 14. Juli 2024, 14:00 Uhr

Grüne Pause — Rot lackiert mit schwar­zen Punkten…

Rot lackiert? Schwarze Punkte? Wer könn­te das sein? Natürlich der Marienkäfer! Heute dreht sich alles um die gro­ßen und klei­nen Tiere im Volkspark. Einige von ihnen wer­den unter der Becherlupe betrach­tet, es geht auf Spurensuche durch den Remisenpark. Dabei kön­nen span­nen­de Rätsel aus dem Tierreich gelöst werden.

Treffpunkt: Grüner Wagen/ Remisenpark

Eintritt: Parkeintritt zzgl. Materialkostenbeitrag

Freitag, 19. Juli 2024, 15:00 – 18:00 Uhr

Sommer, Sonne, Seifenblasen

Die Nachbargemeinschaft rund um die Musiker von “Herr Horst” und Gundelach & Hunger ver­an­stal­tet im Nomadenland einen Nachmittag unter dem Motto “Sommer, Sonne, Seifenblasen” mit fas­zi­nie­ren­den Riesenseifenblasen und Live-Musik, natür­lich von „Herr Horst“ und Gundelach & Hunger! Ein Treffen von Nachbar*innen für Nachbar*innen. Jeder ist herz­lich will­kom­men. So las­sen sich die ver­dien­ten Ferien begin­nen! Dazu gibt es lecke­re Snacks, Eis und küh­le Getränke.

Ort: Nomadenland® — Die kir­gi­si­schen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark

öffent­li­che Verkehrsmittel Tram 96 stadt­aus­wärts bis Haltestelle Rote Kasernen und paar Meter ent­ge­gen der Fahrtrichtung zum Volksparkeingang am Minigolf/Remisenpark laufen

Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697 bis Haltestelle am Golfplatz

Eintritt: nur Parkeintritt (Erwachsene)

Weitere Infos: Nomadenland® — Matthias Michel, 0176 — 30 00 51 51 oder info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

crossmenu