Presse-mitteilungen

14.09.2023: Ein Zauberkessel voll Märchen

Irische, deut­sche und ita­lie­ni­sche Märchen am Wochenende im Volkspark Potsdam

Wenn der Herbst lang­sam an unse­re Türen klopft, wird es magisch im Volkspark Potsdam. Im Nomadenland Potsdam wer­den am 15. und 16. September Märchen aus ganz Europa in der gemüt­li­chen Jurte erzählt. Den Auftakt machen am Freitag Silvia Ladewig, Oliver Kube und Arne Spekat mit einem iri­schen Abend. Mit leb­haf­ten Geschichten und melan­cho­li­schen Geschichten von der grü­nen Insel ver­zau­bern sie die Zuhörer*innen ab 19.30 Uhr.

Am Samstag ist der Schauspieler Edward Scheuzger zu Gast in den kir­gi­si­schen Jurten. Um 14 Uhr dür­fen sich klei­ne und gro­ße Besucher*innen auf das Märchen „Aschenputtel“ freu­en. Eine Stunde spä­ter berich­tet Edward Scheuzger von den Abenteuern des tap­fe­ren „Pinocchio“.

Das Wochenende im Volkspark Potsdam im Detail

Freitag, 15. September 2023, 19:30 – 21:00 Uhr

Märchen am Samowar für Ausgewachsene

Vom Geschichtenerzähler, der kei­ne Geschichte mehr wuss­te: iri­scher Abend mit Märchen und Musik von Silvia Ladewig, Oliver Kube und Arne Spekat.

Das sat­te Grün der Landschaften, die Liebe zum Schaf, die lei­den­schaft­li­che Begeisterung für tanz­ba­re Musik und melan­cho­li­sche Lieder und für lebens­pral­le Geschichten: Viel ist über Irland geschrie­ben wor­den und alles ist wahr. Das freie Erzählen von Märchen und Geschichten ist in Irland immer noch gegen­wär­tig und genießt weit­hin Kultstatus. Das Erzähltheater Machandel mit Silvia Ladewig und Oliver Kube stürzt sich daher begeis­tert und kopf­über in den Zauberkessel iri­scher Mären und taucht mit einer Auswahl der unge­wöhn­lichs­ten Geschichten wie­der auf, um sie dem geneig­ten Publikum zu prä­sen­tie­ren. Mit dabei ist Arne Spekat an der Cister und der Gitarre. Und so erklin­gen wun­der­schö­ne Melodien und roman­ti­sche Lieder aus dem kel­ti­schen Folk.

Ort: Nomadenland®, Die kir­gi­si­schen Jurten im Volkspark Potsdam, Remisenpark

Öffentliche Verkehrsmittel: Tram 96 Rote Kaserne, Bus Linien 604, 609, 638, 639 und 697

Eintritt: 19,90 € Erwachsene (inkl. eines Bechers Tee vom Samowar) zzgl. Parkeintritt

Reservierung und wei­te­re Infos: Reservierung & Anmeldung (ver­bind­lich) bit­te mit Namen, Telefonnummer, Uhrzeit und Anzahl Erwachsene, per E‑Mail an: maerchen@​nomadenland.​de, Ihre Plätze sind bis 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie reserviert.

www​.noma​den​land​.de

Samstag, 16. September 2023, 14:00 — 16:00 Uhr

Märchen im Nomadenland

„Aschenputtel“ nach einem Märchen der Gebrüder Grimm & „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi erzählt und gespielt in sei­ner beson­de­ren Art vom Schauspieler Edward Scheuzger, emp­foh­len ab 3 Jahre

14 Uhr „Aschenputtel“

Die jun­ge Tochter eines rei­chen Kaufmannes wächst wohl­be­hü­tet auf, bis etwa ein hal­bes Jahr nach dem Tod ihrer Mutter ihr Vater eine Witwe hei­ra­tet, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Stiefmutter und Stiefschwestern machen dem Mädchen auf alle erdenk­li­che Weise das Leben schwer.

15Uhr „Pinocchio“ – Nach einer Geschichte von Carlo Collodi

Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein klei­ner Junge spre­chen und gehen kann. Sein armer Vater ist stän­dig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat.

Seine Unbekümmertheit ver­lei­tet ihn zu den unglaub­lichs­ten Abenteuern. Ob er es wohl ver­dient hat, von der blau­en Fee in einen rich­ti­gen Jungen ver­wan­delt zu werden?

Ort: Nomadenland® — Die kir­gi­si­schen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark

Öffentliche Verkehrsmittel: Tram 96 Haltestelle „Erich-Arendt-Str“ oder „Rote Kaserne“, Bus Linie 697 bis Haltestelle „Rote Kaserne“

Eintritt: 6,50€ Kinder und 8€ Erwachsene (zzgl. Parkeintritt)

Weitere Informationen: Matthias Michel, 0176 – 30 00 51 51, info@​nomadenland.​de,

www​.noma​den​land​.de

crossmenu