Pressemitteilungen

14.05.2020: Wasserspielplatz öffnet nach Umgestaltung

Nutzung der Sportplätze und WCs sowie Eintrittspflicht ab 15.5. im Volkspark Potsdam 

Nach der Öffnung der Spielplätze im Remisen- sowie im Waldpark wer­den ab Freitag, den     15. Mai 2020, auch die Sportanlagen im Volkspark Potsdam zur Nutzung frei­ge­ge­ben. Dazu zäh­len neben diver­sen Sportfeldern für Ballsport (Beachvolleyball, Fußball, Basketball) auch die Skateranlage, der Discgolf-Parcours, die Boulderwand, der Fitnessparcours sowie der Fitnesstrail und eini­ge Tischtennisplatten. Aber auch hier gilt wie bei der Nutzung der Spielplätze, dass die gel­ten­den Abstands‑, Hygiene- und Kontaktregeln ein­zu­hal­ten sind. Die Einhaltung wird wei­ter­hin kontrolliert. 

Auch die öffent­li­chen Sanitäranlagen im Park sind ab Freitag teil­wei­se wie­der zugänglich. 

Am Samstag, den 16. Mai, folgt die Öffnung des Wasserspielplatzes mit Ausnahme des Wasserbeckens, das wegen der Verschiebung der Badewassersaison vor­aus­sicht­lich erst Mitte Juli in Betrieb gehen kann. Der belieb­te Spielplatz wur­de in den ver­gan­ge­nen Wochen kom­plett umge­stal­tet. Neue hoch­wer­ti­ge Echtholz-Spielgeräte, wie bei­spiels­wei­se ein rie­si­ger Leuchtturm, ein uri­ges Fischerhaus sowie zahl­rei­che Pfeiler, Seile, Netze und eine gemüt­li­che Korbschaukel, laden zum Erkunden und Spielen ein.

Mit der Ausweitung der Angebote im Volkspark Potsdam gilt ab dem 15. Mai 2020 die gewohn­te Eintrittspflicht: Erwachsene zah­len 1,50 Euro und mit Ermäßigung 50 Cent. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben frei­en Eintritt. Neben den Ticketautomaten im Park kön­nen Tagestickets seit Anfang März auch bequem und bar­geld­los über die moBiLET-Ticket-App erwor­ben wer­den. Die App ist sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store erhältlich.

crossmenu