Presse-mitteilungen

13.10.2016: Herbstfest und Dahlienmarkt

Letztes gro­ßes Programm-Wochenende in die­sem Jahr

Endlich Herbst und der Volkspark star­tet am kom­men­den Sonntag mit einer rasan­ten Party für die gan­ze Familie in die Saison der bun­ten Blätter und Kastanienmännchen. Um 13:00 Uhr beginnt im Großen Wiesenpark das Herbstfest mit einem vol­len Programm: Ob wild im Stroh toben, gru­se­li­ge Kürbisgesichter schnit­zen, auf der Slackline die Balance hal­ten oder beim Familienkonzert zusam­men tan­zen – vie­le Aktionen machen Lust auf den Herbst und geben Energie für die kom­men­de Jahreszeit.

Schon am Sonnabend bie­tet der Volkspark die Gelegenheit sich beim Dahlienmarkt für das nächs­te Gartenjahr ein­zu­de­cken. Die Dahlien, die auf den Beeten rund um das Montelino-Zelt zu bestau­nen sind, geben den Rahmen für den vier­ten Dahlienmarkt im Volkspark Potsdam. Rund 1.500 Dahlien in 50 Sorten ste­hen zu einem unschlag­bar güns­ti­gen Preis zum Verkauf und hilf­rei­che Tipps zum Überwintern der Knollen gibt es vom Volkspark-Team gra­tis dazu.

Am Sonnabendnachmittag laden die Gartenpiratinnen Susanne Hackel und Karen Münzner dann ab 16:00 Uhr zu Ihrer Reihe „Vom Garten in den Topf“ am Grünen Wagen im Remisenpark ein. Dieses Mal geht es um die Farbe „magisch VIOLETT“, wobei die Gartenpiratinnen ihre Gäste in die Welt von Lavendel und aller­lei vio­let­tem Gemüse ent­füh­ren.


Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächs­ten Wochenende im Detail:

Sonnabend, 15. Oktober 2016, 13:00–16:00 Uhr
4. Dahlienmarkt
Zu den letz­ten Blühhöhepunkten im Volkspark gehö­ren zwei­fel­los die Dahlien. Die gro­ßen, deko­ra­ti­ven Blütenstände las­sen das Herz jedes Blumenliebhabers höher­schla­gen. Bis zum ers­ten Frost beschen­ken sie uns mit wun­der­schö­nen Blüten und erstau­nen durch eine rie­si­ge Vielfalt an Formen, Größen und Farben.
Vom Spätsommer bis in den Herbst hin­ein kön­nen auf den Beeten vor dem Montelino-Zirkuszelt 1.500 Dahlien in über 50 Sorten bewun­dert wer­den.
Zum Ausklang der Saison lädt der Volkspark Potsdam zum 4. Dahlienmarkt ein. Hier kön­nen Sie Dahlienknollen für Ihren Garten zu einem unschlag­bar güns­ti­gen Preis erwer­ben. Die hilf­rei­chen Tipps zum Überwintern der Knollen gibt es dazu.
Ort: Dahlienwiesen vor dem Zeltpunkt Montelino
Eintritt: Parkeintritt

Sonnabend, 15. Oktober 2016, 16:00–18:30 Uhr
Vom Garten in den Topf
Das Leben im Garten ist viel­fäl­tig und bunt. Die Gartenpiratinnen laden zu einer kuli­na­ri­schen Entdeckungsreise ein und sor­tie­ren das Bunte in ein­zel­ne Farben. Sie plün­dern Wiese und Garten und brin­gen gemein­sam far­bi­ge Leckereien auf den Tisch, die neu und berau­schend schme­cken: Speisen mit rosa Blüten, grü­ne Smoothies, oran­ge Kräuterbutter – ein Fest für die Sinne. Kochen, expe­ri­men­tie­ren und gemein­sam genie­ßen! Immer sams­tags, immer am Grünen Wagen im Remisenpark.
Heute: magisch VIOLETT
Violett ist die Farbe der Magie und der Inspiration. Die Gartenpiratinnen ent­füh­ren ihre Gäste in die Welt von Lavendel und aller­lei vio­let­tem Gemüse. Eine kuli­na­ri­sche Entdeckungsreise mit den Gartenpiraten, Susanne Hackel und Karen Münzner.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: 10,00 Euro pro Teilnehmer (inkl. Parkeintritt)
Weitere Infos und Anmeldung: Susanne Hackel, info@​susannehackel.​de, www​.susan​ne​ha​ckel​.de oder 0331 58 51 736.
Weitere Termine in der Reihe “Vom Garten in den Topf”: 12. November und 10. Dezember 2016.
Die Veranstaltungsreihe wird durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto geför­dert.
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten

Sonntag, 16. Oktober 2016, 13:00–18:00 Uhr
Herbstfest
Endlich Herbst! Am 16 Oktober wird die Zeit der bun­ten Blätter im Volkspark Potsdam rich­tig aus­ge­las­sen gefei­ert mit einem Fest für die gan­ze Familie. Das Herbstfest lädt zu einem voll­ge­pack­ten Programm mit vie­len Aktionen und einem tol­len Bühnenprogramm ein und macht ein­fach Lust auf die gol­de­ne Jahreszeit.
Denn der küh­le Herbst hat auch sei­ne schö­ne Seite, wenn über 250 gro­ße, oran­ge­ne Kürbisse in der Kürbis-Werkstatt zum Schnitzen bereit­lie­gen und ein gro­ßer Strohhaufen nicht nur die Kinder zum wil­den Toben im Stroh ein­lädt. An der lan­gen Herbstwerkbank wer­den aus Kartons klei­ne Tischkicker für wil­de Zimmerturniere gebaut und in der Steinwerkstatt eige­ne Skulpturen mit Hammer und Meißel bear­bei­tet. Die gro­ße Pilzausstellung des Pilzberaters Wolfgang Bivour mit vie­len hei­mi­schen Pilzarten zeigt anschau­lich, wel­che Pilze jetzt beim Wald-Spaziergang zu fin­den und ess­bar sind und rich­tig gemüt­lich wird es für Lagerfeuerfans, wenn über den Flammen das Stockbrot brut­zelt.
Auf der Bühne prä­sen­tiert der Musiker und Autor Kai Lüftner ein mit­rei­ßen­des Programm aus Musik, Gedichten und Mitmachquatsch für die gan­ze Familie – Tanzen und Mitsingen ist nicht nur für Fans vom „Rotz’n Roll Radio“, den „Milchpiraten“ oder ande­ren Büchern des Kreativtäters ein­fach ein abso­lu­tes Muss!
Das gilt auch für den Auftritt des Potsdamer Musikerquartetts Müller-Mückenheimer, das mit sei­ner Mischung aus Jazz, Swing, Blues, Klassikern und Lieblingssongs die Tanzbeine der Besucher in Atem hal­ten wird.
Außerdem: Ponyreiten, gro­ßer Dahlienverkauf, Slackline-Parcours, Kindereisenbahn und vie­les mehr und natür­lich ist mit Flammkuchen, Grillspezialitäten, Crepes und Waffeln auch für das leib­li­che Wohl gesorgt.
Vielleicht die letz­te gro­ße Party drau­ßen, bevor der Winter vor der Tür steht — will­kom­men Herbst!
Ort: Großer Wiesenpark
Eintritt: Erwachsene 4,00 Euro, Kinder 6–16 Jahre 2,00 Euro, Kinder bis 5 Jahre frei / Jahreskarteninhaber erhal­ten 50% Ermäßigung auf die Eintrittskarten.
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten

crossmenu