Presse-mitteilungen

13.06.2018: Blätterkunst und Heilpflanzen zur Sommersonnenwende

Vielseitiges Veranstaltungsprogramm am Wochenende im Volkspark Potsdam

Das Programm des kom­men­den Wochenendes beginnt im Volkspark Potsdam schon am Freitag: Auf der Beachvolleyballanlage von Funfor4 star­tet um 13 Uhr der Beachvolleyball-Firmencup, bei dem fit­te Unternehmens-Teams aus Brandenburg und Berlin ihre Fähigkeiten beim Baggern, Pritschen und Schmettern unter Beweis stel­len kön­nen.

Am Freitagabend lädt Märchenerzählerin Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig ihre Gäste in die Jurte des Nomadenlandes ein. Dort ent­führt sie ihre Zuhörer an die Weihrauchstraße und über­rascht sie mit Märchen aus dem alten Ägypten unter dem Titel: „Der betrun­ke­ne Pharao“.

Am Sonnabend steht um 10 Uhr die Beachvolleyballanlage von Funfor4 wie­der im Fokus: Dann begin­nen die Beachvolleyball-Landesmeisterschaften von Berlin und Brandenburg für die U 17-Jugendlichen. Die Zuschauer erwar­ten talen­tier­te Spieler und span­nen­de Spiele.

Am Sonnabend um 11 Uhr lädt Heilpraktikerin Susanne Hackel zur Kräuterwanderung zur Sommersonnenwende ein. Sie zeigt den Teilnehmern bekann­te und unbe­kann­te Kräuter am Wegesrand und kei­ne Menge zu deren Geheimnissen, Heilkräften und Zubereitungsmöglichkeiten erzäh­len. Frau Hackel bie­tet die­sen zusätz­li­chen Termin an, da die Kräuterführung am Sonntag um 11 Uhr kom­plett aus­ge­bucht ist.

Schauspieler Edward Scheuzger unter­hält sei­ne Gäste am Sonnabend ab 14 Uhr in der Jurte des Nomadenlandes mit den span­nen­den Geschichten von „Pippi Landstrumpf auf der Insel Taka-Tuka“ und dem schlau­en und gewitz­ten „Robin Hood“.

Am Sonntag um 14 Uhr gibt sich die Grüne Pause ein Stelldichein am Grünen Wagen im Remisenpark. Unter dem Motto „Blätterkunst und Blattwerk“ geht es um Bäume wie Eiche, Birke, Pappel und Buche, die bei uns zu Hause sind und um inter­es­san­te Kunstwerke, die man aus ihren Blättern gestal­ten kann.

Um 16 Uhr kommt Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig in der Jurte des Nomadenlandes und hat ihre Wunderlampe dabei, der sie mit dem rich­ti­gen Zauberspruch die schöns­ten Märchen ent­lo­cken kann.


Das Programm im Volkspark Potsdam am kom­men­den Wochenende im Detail:

Freitag, 15. Juni 2018, 13:00 Uhr
Beachvolleyball Firmencup
Beim Funfor4 Beachvolleyball Firmencup haben fit­te Firmenteams die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Sand unter Beweis zu stel­len. Hier kön­nen die Teilnehmer im Team einen sport­li­chen Tag auf der Funfor4-Anlage im Volkspark Potsdam erle­ben. Auf den Sonnenliegen kann Kraft für das nächs­te Spiel getankt wer­den, und an der Bar gibt es ener­gie­rei­che Cocktails und kal­te Erfrischungen. Alle Aktiven sind ein­ge­la­den dabei zu sein, wenn am 15. Juni 2018 im Volkspark gebag­gert und gepritscht wird.
Ort: Funfor4 Beachvolleyball-Anlage
Anmeldung und wei­te­re Infos: www​.fun​for4​.de, info@​funfor4.​de, Tel.: 0176 76 15 80 80

Freitag, 15. Juni 2018, 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
Märchen am Samowar für Erwachsene
Silvia Ladewig/Der sil­ber­ne Zweig: Geschichten von der Weihrauchstraße
„Der betrun­ke­ne Pharao“
Silvia Ladewig von „Der Silberne Zweig“ erzählt mit „Der betrun­ke­ne Pharao“ ein Märchen aus dem alten Ägypten. Es han­delt vom Pharao, der einen über den Durst getrun­ken und nun einen ordent­li­chen Kater hat. Zum Regieren an die­sem Tag unfä­hig, wird der Pharao von einem Erzähler ver­tre­ten, der mit sei­nen Geschichten alle in Staunen ver­setzt: von Lehmmonstern ist da die Rede und von einer Maus, die einen Löwen ret­tet.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermä­ßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).
Reservierung und Infos: Matthias Michel 0176 30005151, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonnabend, 16. Juni 2018, 10:00 Uhr
Berlin-Brandenburgische Jugend-Landesmeisterschaften Beachvolleyball U17
Zum 8. Mal fin­den die Jugend-Landesmeisterschaften im Beachvolleyball auf der Funfor4-Beachvolleyball-Anlage in Potsdam statt. Der Nachwuchs zeigt an die­sem Wochenende sein Können.
Das sport­li­che Ereignis ist für Spieler und Zuschauer glei­cher­ma­ßen attrak­tiv.
Ort: Funfor4 Beachvolleyball im Volkspark Potsdam
Weitere Infos und Anmeldung: www​.fun​for4​.de, Beach-Hotline: 0176 76 15 80 80

Sonnabend, 16. Juni 2018, 11:00 Uhr
Kräuterwanderung im Volkspark
„Heilpflanzen zur Sommersonnenwende“
Die Heilpraktikerin Susanne Hackel lädt zur Kräuterwanderung durch den Volkspark ein. Sie zeigt den Teilnehmern bekann­te und unbe­kann­te Kräuter am Wegesrand, über deren Geheimnisse, Heilkräfte und Zubereitung sie zu erzäh­len weiß.
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)
Infos: www​.susan​ne​ha​ckel​.de; Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird gebe­ten!
Anmeldung: info@​susannehackel.​de, 0331 5851736

Sonnabend, 16. Juni 2018, ab 14:00 Uhr
Märchen im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka“, nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Tommi und Annika ver­brin­gen die Ferien bei Pippi Langstrumpf. Zusammen erle­ben die drei Freunde ein auf­re­gen­des Abenteuer, denn beim Spielen am See fin­den sie eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa, Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff „Hoppetosse“ wur­de von Seeräubern geka­pert und er selbst in deren Festung geschleppt. Pippis magi­sche Zauberkugel zeigt ihnen den Weg, und sie machen sich im Myskodil auf, um Kapitän Langstrumpf zu befrei­en.
15:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will der Sheriff ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonntag, 17. Juni 2018, 11:00 Uhr
Kräuterwanderung im Volkspark
Die Kräuterführung ist aus­ge­bucht. Eine wei­te­re Führung wird am Sonnabend, den 16. Juni, um 11:00 Uhr ange­bo­ten.

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:00–17:00 Uhr
Grüne Pause
Naturfreunde, Frischluftfans, krea­ti­ve Tüftler, neu­gie­ri­ge Entdecker sind herz­lich will­kom­men am Grünen Wagen, der an sechs Sonntagen sei­ne Türen für alle öff­net, die mit­ma­chen, ent­de­cken, erfor­schen, krea­tiv sein und sich mit der Natur beschäf­ti­gen wol­len.
Heute: Blätterkunst und Blattwerk
Sie stre­cken sich weit in den Himmel und sind doch fest in der Erde ver­an­kert. Sie schla­fen im Winter und kön­nen es im Frühjahr kaum erwar­ten, mit zar­ten Blüten vie­le Insekten anzu­lo­cken. Schließlich sprie­ßen tau­sen­de Blätter aus ihren Knospen, die ein Dach bil­den, das uns vor Sonne und Regen schützt und die Qualität unse­rer Luft ent­schei­dend ver­bes­sert. Eiche, Birke, Pappel, Buche — heu­te geht es um Bäume, die bei uns zu Hause sind und tol­le Kunstwerke, die man aus ihren Blättern gestal­ten kann.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Eintritt: Materialkosten je nach Angebot zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine in der Reihe “Grüne Pause”: 21. Oktober, 18. November, 2. Dezember

Sonntag, 17. Juni 2018, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Märchen aus der Wunderlampe
Viele magi­sche Dinge auf der Welt blei­ben unent­deckt, weil sie an gehei­men Orten ver­bor­gen sind. Anders ist es mit der Wunderlampe, die in den Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig gelangt ist. Und wenn man den rich­ti­gen Zauberspruch kennt, schenkt sie ihre kost­ba­ren Märchen her.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Infos: Matthias Michel 0176 30005151, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

crossmenu