Pressemitteilungen

12.04.2017: Großes Osterfeuer im Volkspark

Ostern wagen am Grünen Wagen im Remisenpark

Es ist zu einer schö­nen Tradition gewor­den: Mit dem gro­ßen Osterfeuer im Volkspark Potsdam fängt der Frühling so rich­tig an: Zusammen mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein wird am 15. April, um 18:30 Uhr, das Feuer im Wiesenpark des Volkspark Potsdam ent­zün­det. Im ver­gan­ge­nen Jahr konn­ten über 2.000 Besucher beim gro­ßen Spektakel gezählt wer­den. Um 17:00 Uhr beginnt das Vorprogramm mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein. Rund um das Feuer geht’s zünf­tig mit Leckerem vom Grill und Musik aus der Konserve zu. Ein schö­nes Fest zum Einstimmen auf die Feiertage für Potsdamerinnen und Potsdamer.

Am Ostermontag kön­nen die Besucher von 14 bis 17 Uhr unter dem Titel „Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen“ die Ostertraditionen in vie­len Kulturen ken­nen­ler­nen. Dabei kön­nen die Besucher den Osterparcours bestehen und ein ruhi­ges Händchen mit dem zer­brech­li­chen Ei bewei­sen. Dazu gibt es das süße Osterbrot und ande­re Leckereien.

Schon am Karfreitag geht das Nomadenland in den kir­gi­si­schen Jurten mit sei­nen Besuchern auf Entdeckungstour zu den öster­li­chen Bräuchen der Sorben und wer­den zusam­men bun­te Eier aus Schafwolle fil­zen. Los geht es um 14:00 Uhr im Remisenpark.

Am Sonnabend und Ostermontag kommt Edward Scheuzger wie­der in die kir­gi­si­sche Jurte und spielt und erzählt ab 14:00 Uhr Ostermärchen für die kleins­ten Besucher.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächs­ten Wochenende im Detail:

Karfreitag, 14. April 2017, 14:00 Uhr
Österliche Bräuche im Nomadenland
Selbstgemachter Osterschmuck bringt Freude in jedes Haus. Doris Kobel zeigt die sor­bi­sche Wachstechnik zum Eier bema­len und gibt Tipps. Die Kleinen unter Euch kön­nen sich, unter Anleitung des Nomadenland-Landesvaters Matthias Michel, bun­te Eier aus Schafwolle fil­zen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: Kostenbeitrag je Artikel 6,50 Euro (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

Sonnabend, 15. April 2017, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen” von Christian Morgenstern
Der klei­ne Fritz erträumt ein ganz beson­de­res Osterfest voll son­der­ba­rer Begebenheiten. Das „Ostermärchen” von Christian Morgenstern erzählt eine phan­ta­sie­vol­le Geschichte vom ver­ge­hen­den Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan” zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre bei­den Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwach­sen wer­den woll­te, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen woll­te. Im Anschluss könnt die Zuhörer selbst pro­bie­ren, wie es ist zu schwe­ben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de

Sonnabend, 15. April 2017, 17:00 Uhr
Großes Osterfeuer
Für vie­le gehö­ren Osterfest und Osterfeuer unzer­trenn­bar zusam­men. Und um jedes Osterfeuer krei­sen vie­le span­nen­de Fragen: War der Holzstapel im letz­ten Jahr nicht grö­ßer? Ist das Brennholz rich­tig auf­ge­schich­tet? Wann wird das Feuer gezün­det? Fliegen Funken? Sind die Kinder nicht zu nah am Feuer?
Nach den Erfolgen aus den letz­ten Jahren mit über 2.000 Besuchern wird am Ostersonnabend gegen 18:30 Uhr im Wiesenpark des Volkspark Potsdam das gro­ße Feuer ent­zün­det. Wer schon frü­her kom­men möch­te, für den steht ab 17:00 Uhr der Bornstedter Feuerwehr Verein bereit, um mit den Kleinen Stockbrot zu backen oder mit der Feuerwehrspritze „klei­ne Feuer“ zu löschen und um die Feuerwehrfahrzeuge aus Bornstedt zu bestau­nen.
Alle Bornstedter und Potsdamer sind herz­lich ein­ge­la­den dabei zu sein, Nachbarn zu tref­fen und die Feiertage ein­zu­läu­ten. Rund ums Osterfeuer geht´s zünf­tig zu: Leckeres vom Grill, Musik aus der Konserve und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit ihren Fahrzeugen sowie als Brandwache in Aktion.
Ort: Wiesenpark im Volkspark Potsdam
Eintritt: Parkeintritt
Partner: In Kooperation mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein e.V.

Ostermontag, 17. April 2017, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen” von Christian Morgenstern
Der klei­ne Fritz erträumt ein ganz beson­de­res Osterfest voll son­der­ba­rer Begebenheiten. Das „Ostermärchen” von Christian Morgenstern erzählt eine phan­ta­sie­vol­le Geschichte vom ver­ge­hen­den Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan” zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre bei­den Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwach­sen wer­den woll­te, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen will. Im Anschluss kön­nen die Zuhörer selbst pro­bie­ren, wie es ist zu schwe­ben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

Ostermontag, 17. April 2017, 14:00–17:00 Uhr
Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen
Osterfeuer, Tanzfeste, Eierwettbewerbe, sal­zi­ge Torten, Glockenklang und Purzelbäume – die Welt fei­ert ein gro­ßes Fest und kennt dafür vie­le Traditionen. Das Team des Volkspark Potsdam hat sich umge­schaut, wie man anders­wo fei­ert und hat ein paar schö­ne Ideen ins Parkgelände mit­ge­bracht. Am Ostermontag im Volkspark kön­nen sich die Besucher über den Osterparcours wagen und ein ruhi­ges Händchen mit dem zer­brech­li­chen Ei bewei­sen. Dazu gibt es das süße Osterbrot und ande­re Leckereien. Wer Lust hat, kann sich eine Osterglocke bas­teln und ein klin­gen­des Andenken mit nach Hause neh­men.
Ort: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt

crossmenu