Pressemitteilungen

11.07.2024: Von Küchenkräutern und coolen Käfern

Kräutertour und Grüne Pause am Wochenende im Volkspark Potsdam

Donnerstag, 11. Juli 2024, 18:00 – 19:30 Uhr

Kräutertour durch den Kräutergarten

Sicherlich kennt man Küchenkräuter wie Minze, Oregano oder Thymian. Sie wach­sen im Kräutergarten neben Lavendel, Salbei und Zitronenmelisse. Doch die viel­sei­ti­gen Heilwirkungen der Gartenkräuter sind weni­ger bekannt. An die­sem Donnerstag erwar­tet die Teilnehmenden eine Tour durch den Kräutergarten mit Informationen zu Heilpflanzen, deren Erkennung und rich­ti­ges Lagern. Es wer­den Heilmittel und Rezepturen für die Hausapotheke vor­ge­stellt sowie Kräuterkunde und Erste Hilfe bei Husten, Liebeskummer und stres­si­gen Zeiten. Am Ende gibt es ein duf­ten­des Teesträußchen zum Mitnehmen.

Anmeldung: Susanne Hackel, Kräuterwerkstatt & mehr, info@​susannehackel.​de, susan​ne​ha​ckel​.de

Kosten: 28,00 € zzgl. Parkeintritt

Treffpunkt: Eingang Viereckremise

Sonntag, 14. Juli 2024, 14:00 Uhr

Grüne Pause — Rot lackiert mit schwar­zen Punkten…

Rot lackiert und schwar­ze Punkte, wer könn­te das sein? Natürlich der Marienkäfer! Am Sonntag dreht sich alles um die gro­ßen und klei­nen Tiere im Volkspark Potsdam. Einige von ihnen wer­den unter der Becherlupe betrach­tet, es geht auf Spurensuche durch den Remisenpark. Dabei kön­nen span­nen­de Rätsel aus dem Tierreich gelöst werden.

Treffpunkt: Grüner Wagen/ Remisenpark

Eintritt: Parkeintritt zzgl. Materialkostenbeitrag

crossmenu