Pressemitteilungen

08.04.2022: Krötige Wanderung und fantastische Märchen

Amphibien-Vortrag und Märchenstunde am Wochenende im Volkspark Potsdam

Am Freitag, 8. April, erfah­ren die Besucher*innen des Volksparks Potsdam, was Kröte und Co. nachts so im Park trei­ben und kön­nen am Samstag, 9. April, Märchen in der kir­gi­si­schen Jurte lauschen.

Wie Erdkröten und ande­re Amphibien zu spä­ter Stunde im Volkspark Potsdam auf Wanderschaft gehen, kön­nen klei­ne und gro­ße Naturfreunde bei der Führung „Nachts im Volkspark“ am Freitag, 8. April, erkun­den. Die NABU-Ortsgruppe Bornstedt gibt Auskunft dar­über, wie die Tiere im Frühling in ihre Sommerquartiere wech­seln, um dort zu jagen und sich fortzupflanzen.

Los geht es um 20 Uhr. Treffpunkt ist am Amphibienzaun/Straße “Am Golfplatz” in Höhe des Volksparks.

Die Führung ist kos­ten­frei. Über eine Spende für Naturschutzprojekte freut sich die NABU-Ortsgruppe Bornstedt. Anmeldung per Mail unter nabu.​bornstedt@​gmail.​com. Bitte Taschenlampen mitbringen.

Niemals erwach­sen wer­den wol­len Peter Pan und sei­ne Freunde, von denen der Schauspieler Edward Scheuzger am Samstag, 9. April, um 14 und 16 Uhr in der kir­gi­si­schen Jurte erzählt. Die Zuhörer*innen erfah­ren, wie Wendy und ihre bei­den Brüder jeden Abend von Peter Pan ins Nimmerland mit­ge­nom­men wer­den. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen … und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.

Um 15 Uhr berich­tet der Märchenerzähler von einer klei­nen Meerjungfrau, die einen Prinzen bei einem Schiffsunglück ret­tet und sich fort­an nichts sehn­li­cher wünscht, als mit ihm in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, ist sie zu allem bereit … Ob das wohl gut geht? Edward Scheuzger erzählt die berüh­ren­de Geschichte nach dem Märchen von Hans Christian Andersen.

Der Eintritt kos­tet für Kinder 5,50 Euro, für Erwachsene 7 Euro zzgl. Parkeintritt. Weitere Informationen unter Nomadenland Potsdam, Matthias Michel, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de, 0176 30 00 51 51

crossmenu