Presse-mitteilungen

07.07.2017: Kinderflohmarkt am Wasserspielplatz

Viel Programm im Montelino-Zelt

Los geht das Wochenend-Programm des Volksparks Potsdam schon am Freitagabend mit dem Improtheater Potsdam, das für den Circus einen neu­en Direktor sucht. Beim Stück „Impro in der Manege“ ist nichts geplant, das Stück ent­steht im Moment. Am Ende ent­schei­det das Publikum, wer die Zirkusleitung über­nimmt. Los geht es um 18:30 Uhr.

Auch am Sonnabend geht es im Montelino-Zelt wei­ter. Das Sommerprogramm der Kindergruppe des Kinder- und Jugendcircus Montelino mit dem Titel „mit­ten­drin“ wird um 15 Uhr auf­ge­führt. Bei dem Programm geht es um das Leben „mit­ten­drin“ in der Stadt.

Am Sonntag um 10 Uhr öff­net der Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz sei­ne Pforten. Da die Tische schon lan­ge vor dem Termin aus­ge­bucht waren, kön­nen die poten­ti­el­len Käufer mit einem gro­ßen Angebot an Sommersachen rech­nen.

Um 10 Uhr beginnt auch die som­mer­li­che Baumwanderung durch den Volkspark Potsdam mit dem Experten Claas Fischer, der sei­nen Gästen die Besonderheiten des Baumbestandes im Volkspark nahe­brin­gen wird. Start der Wanderung ist am Haupteingang des Volksparks.

Die Reihe „Im Wald, da sind die Räuber!“ erfreut sich gro­ßer Beliebtheit bei den jün­ge­ren Besuchern des Volksparks. Dieses Mal heißt das Thema “Harte Arbeit wird belohnt“. Der Wald ist eine wah­re Schatztruhe an Materialien, aus denen sich aller­lei nütz­li­che Dinge her­stel­len las­sen. Mit dem ent­spre­chen­den Räuberwissen und geschick­ten Händen ent­ste­hen Pfeile aus Ästen, Schnüre aus Pflanzenstängeln, Seife aus Blättern und Wurzeln. Los geht es um 14 Uhr.

Und um 15 Uhr gibt es im Montelino-Zelt eine wei­te­re Aufführung des Sommerprogramms der Kindergruppe mit dem Titel „mit­ten­drin“.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am Wochenende im Detail:

Freitag, 7. Juli 2017, 18:30 Uhr
Impro in der Manege
Das Ensemble vom „Improtheater Potsdam“ prä­sen­tiert zusam­men mit dem Circus Montelino die Jagd nach den bes­ten Szenen in der Manege. Der Circus sucht neue Direktoren für das nächs­te Programm und jeder ein­zel­ne Bewerber prä­sen­tiert sich mit eige­nem Team, um den heiß­be­gehr­ten Job zu ergat­tern. Diesmal geht es nicht um Akrobatik oder Kunststücke, son­dern span­nen­de Geschichten. Das Magische dar­an: Jede Szene ist impro­vi­siert, nichts ist geplant und alles ent­steht im Moment. Das Publikum bewer­tet direkt nach jeder Szene die Bewerber und ent­schei­det, wer die Zirkusleitung der nächs­ten Saison über­nimmt.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam.
Veranstalter: Circus Montelino e.V.
Infos: www​.impro​-pots​dam​.de
 
Sonnabend, 8. Juli 2017, 15:00 Uhr
Circus Montelino – „mit­ten­drin“ Sommerprogramm Kindergruppe
Diese klei­ne Stadt ist ein Wunder und mein Glück: Frühmorgens – zwei Straßenfeger ver­rich­ten ihre Arbeit, die Bäcker gehen ans Werk, spä­ter machen sich Kinder auf den Weg zur Schule. Und dann? Die Kindergruppe lädt ein zu einem fas­zi­nie­ren­den Stadtbesuch.
Ort: Zirkuszelt im Volkspark Potsdam.
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men.
Zusätzlich ist der regu­lä­re Parkeintritt zu zah­len.
Veranstalter: Zeltpunkt Montelino gGmbH.

Sonntag, 9. Juli 2017, 10:00 Uhr
Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz
Der Keller quillt über und für die Kleidersammlung ein­fach viel zu scha­de?
Zu klein gewor­de­ne Lieblingsklamotten, sel­ten getra­ge­ne Schuhe, der alte Kindersitz, die Barbies und das viel­ge­lieb­te Play-Mo-Schiff, die frü­he­ren Lieblings-CDs, die aus­sor­tier­ten Bücher, die Rollschuhe oder das klei­ne Kinderfahrrad fin­den hier viel­leicht ein neu­es Zuhause und bes­sern das Taschengeld auf!
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt/Kosten: Parkeintritt für Besucher.
Standkosten: Die Stände sind aus­ge­bucht!
Veranstalter: das haus im park; Herr Marc Wilke ( post@​dashausimpark.​com).

Sonntag, 9. Juli 2017, 10:00–11:30 Uhr
Baumwanderung
Wer weiß, dass im Volkspark 130 Baumarten wach­sen? Wer immer von die­ser Vielfalt erst­ma­lig hört, schüt­telt ungläu­big mit dem Kopf. Aber unter Baumexperten hat sich die­se ein­ma­li­ge Kombination schon lan­ge her­um­ge­spro­chen. Bei einem Spaziergang durch den Volkspark zieht der Baumexperte Claas Fischer mit span­nen­den Erläuterungen über alt­ehr­wür­di­ge und sel­te­ne, hei­mi­sche und fremd­län­di­sche Gehölze im jah­res­zeit­li­chen Wandel, über die Verwendung ihrer Früchte, ihre bemer­kens­wer­ten Erkennungszeichen und alten Mythen und Bräuchen in sei­nen Bann.
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre).
Weitere Infos und Anmeldung: Eine vor­he­ri­ge Anmeldung ist erfor­der­lich.
Claas Fischer, info@​natuerlich-​stimmig.​de, www​.natu​er​lich​-stim​mig​.de.
Eine wei­te­re Baumwanderung fin­det am 08. Oktober 2017 statt.

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:00–17:00 Uhr
Im Wald, da sind die Räuber!
Hinein ins wil­de Räuberleben! Ganz laut­los durchs Unterholz schlei­chen, ver­steck­te Tierspuren ent­de­cken, gemein­sam etwas Essbares für eine Räubersuppe sam­meln, mit etwas Geduld ohne Streichhölzer Feuer machen und vom erfah­re­nen Ranger vie­le Tricks fürs wil­de Leben im Wald ler­nen — ein­fach „räu­ber­gut”!
Heute: Harte Arbeit wird belohnt
In der Hitze des Sommers kom­men die Räuber schon mal ins Schwitzen. Nix mit faul in der Sonne lie­gen, denn der Winter naht oft schnel­ler als man denkt. Darauf muss man vor­be­rei­tet sein. Der Wald ist eine wah­re Schatztruhe an Materialien, aus denen sich aller­lei nütz­li­che Dinge her­stel­len las­sen. Mit dem ent­spre­chen­den Räuberwissen und geschick­ten Händen ent­ste­hen Pfeile aus Ästen, Schnüre aus Pflanzenstängeln, Seife aus Blättern und Wurzeln — klar, auch Räuber müs­sen sich mal waschen. Ja, ja, so ein Räuberleben kann ganz schön anstren­gend sein!
Leitung der Veranstaltung: Lucas Nagel, Natur- und Wildnispädagoge.
Bitte mit­brin­gen: wet­ter­fes­te Kleidung, die schmut­zig wer­den kann.
Treffpunkt: Infopavillon am Haupteingang, Veranstaltungsort: Waldpark.
Eintritt: Kostenbeitrag 8,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. Parkeintritt.
Weitere Infos und Anmeldung: Um vor­he­ri­ge Anmeldung wird gebe­ten unter 0331 — 6206 421 oder Lucas-​Nagel@​web.​de.
Die Teilnehmerzahl ist auf maxi­mal 15 Personen begrenzt.
Weitere Termine in der Reihe “Im Wald, da sind die Räuber!”: 3. September, 8. Oktober und 26. November 2017.
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten.

Sonntag, 9. Juli 2017. 15:00 Uhr
Circus Montelino – „mit­ten­drin“ – Sommerprogramm Kindergruppe
Diese klei­ne Stadt ist ein Wunder und mein Glück: Frühmorgens – zwei Straßenfeger ver­rich­ten ihre Arbeit, die Bäcker gehen ans Werk, spä­ter machen sich Kinder auf den Weg zur Schule. Und dann? Die Kindergruppe lädt ein zu einem fas­zi­nie­ren­den Stadtbesuch.
Ort: Zirkuszelt im Volkspark Potsdam
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men.
Zusätzlich ist der regu­lä­re Parkeintritt zu zah­len.
Veranstalter: Zeltpunkt Montelino gGmbH.

crossmenu