Presse-mitteilungen

07.03.2019: Erster Kinderflohmarkt des neuen Jahres am Wasserspielplatz

Die Grüne Pause sagt „Bye, bye Winter“ und begrüßt das Frühjahr

Ein Sonntag, der es ins sich hat, erwar­tet die Volkspark-Gäste an die­sem Wochenende. Das größ­te Open-Air-Kaufhaus für gebrauch­te Kindersachen, der Kinderflohmarkt am Wasserspielplatz, öff­net sei­ne Tore zum ers­ten Mal in die­sem Jahr am Sonntag, den 10. März, um 10 Uhr. Ob Klamotten, Spielsachen, Bücher, CD‘s und DVD’s: Alles, was im Kinderhaushalt kei­nen Platz mehr fin­det oder wo die Kleinen raus­ge­wach­sen sind, kann hier an inter­es­sier­te Kunden ver­kauft wer­den. Die Verkaufstische sind inzwi­schen alle aus­ge­bucht. Die Käufer kön­nen mit einem reich­hal­ti­gen Angebot rech­nen.

Auch am Sonntag star­tet die Reihe „Grüne Pause“ für gro­ße und klei­ne Naturforscher und Handwerker in die neue Saison. Acht Mal wird es in die­sem Jahr ums Entdecken, Werkeln und Gestalten gehen. Den Anfang macht an die­sem Sonntag das krea­ti­ve Herstellen von Frühlingsgestecken mit den frü­hen Frühlingsblühern wie Schneeglöckchen und Krokussen unter dem Motto „Bye, bye Winter“. Los geht es um 14 Uhr am Grünen Wagen im Remisenpark.

Am Sonnabend ist Schauspieler Edward Scheuzger in der kir­gi­si­schen Jurte und unter­hält sei­ne Gäste mit den span­nen­den Geschichten von Peter Pan und der Holzpuppe Pinocchio.


Das Programm im Volkspark Potsdam am kom­men­den Wochenende im Detail:

Sonnabend, 9. März 2019, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
Am wär­men­den Kamin in der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr: „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre bei­den Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwach­sen wer­den woll­te, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort leb­ten die ver­lo­re­nen Jungs, ein gefähr­li­cher Indianerstamm, tan­zen­de Meerjungfrauen und der gefähr­li­che Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen woll­te.
15:00 Uhr „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein klei­ner Junge spre­chen und gehen kann. Sein armer Vater ist stän­dig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit ver­lei­tet ihn zu den unglaub­lichs­ten Abenteuern. Ob er es wohl ver­dient hat, von der blau­en Fee in einen rich­ti­gen Jungen ver­wan­delt zu wer­den?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

Sonntag, 10. März 2019, 10:00 Uhr
Kinderflohmarkt am Wasserspielplatz
Endlich ist es wie­der soweit: Der ers­te Kinderflohmarkt des Jahres rund um den Wasserspielplatz öff­net sei­ne Pforten, denn für vie­le Sachen ist es viel zu scha­de, um im Keller zu ste­hen oder in der Kleidersammlung zu lan­den: Coole Klamotten und schi­cke Schuhe, die alten Barbies und das viel­ge­lieb­te Play-Mo-Schiff, die oft gehör­ten CDs, die heim­lich unter der Decke gele­se­nen Bücher, der alte Kinderautositz oder das Kinderfahrrad, das zwar noch gut, aber schon längst zu klein gewor­den ist.
Beim Kindertrödel am Wasserspielplatz fin­den die alten Lieblingssachen ein neu­es Zuhause — in ent­spann­ter Atmosphäre an über 80 Ständen rund um den Wasserspielplatz.
Einlass zum Trödelaufbau ab 9 Uhr.
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt / Kosten: Parkeintritt für Besucher.
Standkosten: Die Stände sind aus­ge­bucht.
Weitere Informationen: http://​www​.das​hau​s​im​park​.com/​K​i​n​d​e​r​f​l​o​h​m​a​r​kt/
Veranstalter: das haus im park; Marc Wilke ( post@​dashausimpark.​com)

Sonntag, 10. März 2019, 14:00–17:00 Uhr
Grüne Pause
Immer wie­der sonn­tags sind alle gro­ßen und klei­nen Naturforscher, Frischluftgenießer und Gartenliebhaber an den Grünen Wagen im Remisenpark ein­ge­la­den, um gemein­sam neu­gie­rig und krea­tiv zu sein und einen ent­spann­ten Sonntag in der Natur zu ver­brin­gen. An acht ver­schie­de­nen Terminen führt die Grüne Pause durchs bun­te Volksparkjahr.
Willkommen zum Entdecken, Werkeln, Naschen, Gestalten, am Feuer sit­zen und Wohlfühlen!
Heute: Bye, bye, Winter!
Auf die Plätze, fer­tig, los! Der Frühling ist auf der Zielgeraden. Laut Kalender müs­sen wir nur noch 10 Tage auf ihn war­ten. Doch die ers­ten Teilnehmer sind schon ins Ziel ein­ge­lau­fen. Einen der ers­ten Plätze belegt das Schneeglöckchen, gefolgt von Krokussen und Märzenbechern. Auf Narzissen, Hyazinthen und Tulpen müs­sen wir noch ein wenig län­ger war­ten. Für alle, die es nicht mehr erwar­ten kön­nen, dass end­lich Frühling wird, gestal­ten wir far­ben­fro­he Blütengestecke und Frühlingskränze und ler­nen die ers­ten Frühblüher in ihrer gro­ßen Vielfalt näher ken­nen.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Materialkosten: 2,00 Euro, zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine in der Reihe “Grüne Pause”: 14.04., 12.05., 11.08., 15.09., 13.10., 10.11., 08.12.

crossmenu