Presse-mitteilungen

06.09.2018: Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz

Die Fahrradwerkstatt lädt zum Basteln ein

Das Wochenende beginnt mit den Märchen im Nomadenland. Am Sonnabend kommt Schauspieler Edward Scheuzger in die kir­gi­si­sche Jurte um die Märchen von Aschenputtel und Pinocchio zu spie­len. Los geht es im Nomadenland im Remisenpark um 14 Uhr.

Am Sonntag um 10 Uhr beginnt der all­seits belieb­te Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz. Nach den Sommerferien hat sich sicher wie­der eine gan­ze Menge an Kinderklamotten und Spielzeug ange­sam­melt, die nach einem neu­en Besitzer suchen. Die Verkaufsstände sind aus­ge­bucht, die Käufer kön­nen sich auf ein gro­ßes Angebot freu­en.

Auch um 10 Uhr beginnt das freie Training der run­den Fußballschule im Veranstaltungswall für Kinder von 8 bis 12 Jahre.

Begleitend zum Potsdamer Stadtradeln fin­det am Sonntagnachmittag die drit­te und letz­te
 Fahrradwerkstatt in die­sem Jahr an der Werkbank im Wallkreuz statt. Für das Selberschrauben und klei­ne Reparaturen ste­hen den inter­es­sier­ten Gästen des Volksparks die Profis der Fahrradwerkstatt zur Seite.


Das Programm im Volkspark Potsdam am kom­men­den Wochenende im Detail:

Sonnabend, 8. September 2018, ab 14:00 Uhr
Märchen im Nomadenland
In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Aschenputtel“
Die jun­ge Tochter eines rei­chen Kaufmannes wächst wohl­be­hü­tet auf, bis etwa ein hal­bes Jahr nach dem Tod ihrer Mutter ihr Vater eine Witwe hei­ra­tet, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Stiefmutter und Stiefschwestern machen dem Mädchen auf alle erdenk­li­che Weise das Leben schwer. Wie kam es nur zu Ihrem Namen?
15:00 Uhr „Pinocchio“
Nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein klei­ner Junge spre­chen und gehen kann. Sein armer Vater ist stän­dig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit ver­lei­tet ihn zu den unglaub­lichs­ten Abenteuern. Ob er es wohl ver­dient hat, von der blau­en Fee in einen rich­ti­gen Jungen ver­wan­delt zu wer­den?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: 4,00 Euro Kinder und 6,00 Euro Erwachsene (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Informationen: Matthias Michel, 0176–30005151 oder info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonntag, 9. September 2018, 10:00 Uhr
Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz
Der Keller quillt über und für die Kleidersammlung ein­fach viel zu scha­de?
Zu klein gewor­de­ne Lieblingsklamotten, sel­ten getra­ge­ne Schuhe, der alte Kindersitz, die Barbies und das viel­ge­lieb­te Play-Mo-Schiff, die frü­he­ren Lieblings-CDs, die aus­sor­tier­ten Bücher, die Rollschuhe oder das klei­ne Kinderfahrrad fin­den hier viel­leicht ein neu­es Zuhause und bes­sern das Taschengeld auf!
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt / Kosten: Parkeintritt für Besucher.
Alle Tische sind aus­ge­bucht!
Anmeldung:
www​.das​hau​s​im​park​.com/​K​i​n​d​e​r​f​l​o​h​m​a​r​kt/
Veranstalter: das haus im park; Herrn Marc Wilke ( post@​dashausimpark.​com)

Sonntag, 9. September 2018, 10:00–11:00 Uhr
Kids am Ball
Für einen run­den Fußballspaß am Sonntagvormittag garan­tie­ren die Trainer der run­den Fußballschule mit jeder Menge Tipps und Tricks rund ums Kicken, Bolzen und Tore schie­ßen. Egal ob auf­stre­ben­des Talent oder Neueinsteiger, bei „Kids am Ball“ bringt jeder im Alter von 5 bis 8 Jahren das run­de Leder zum Rollen!
Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.
Ort: Veranstaltungswall
Kosten: 5,00 Euro pro teil­neh­men­dem Kind zzgl. Parkeintritt
Veranstalter: Die run­de Fußballschule
Weitere Infos: info@​die-​runde-​fussballschule.​de, www​.die​-run​de​-fuss​ball​schu​le​.de, 0331–20097580
Weiterer Termin: 7. Oktober 2018.

Sonntag, 9. September 2018, 14:00–17:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
Irgendwo quietscht und klap­pert es beim Fahren, der Reifen ist platt oder das Rücklicht kaputt? Damit die Volkspark-Besucher sicher durch die Radsaison kom­men und beim Potsdamer Stadtradeln dabei sein kön­nen, ver­ra­ten die Radprofis vom Fahrradladen am Reiherberg in der Fahrradwerkstatt im Volkspark allen Radbegeisterten wich­ti­ge Tipps und Tricks rund um die Sicherheit des eige­nen Zweirads und hel­fen vor Ort bei ein­fa­chen Reparaturen. Denn sel­ber schrau­ben mit dem rich­ti­gen Werkzeug und guten Tipps vom Profi ist gar nicht so schwer!
Treffpunkt: Im Wallkreuz an der Werkbank im Grünen
Eintritt: 2,00 Euro je Fahrradcheck zzgl. Materialkosten (falls erfor­der­lich) und Parkeintritt
Weiterer Termin: Dies war die letz­te Fahrradwerkstatt im Jahr 2018. Die Fahrradwerkstatt im Volkspark wünscht allen Radfahrern wei­ter­hin eine gute Fahrt!

crossmenu