Presse-mitteilungen

04.05.2017: Klappernde Ritter, zauberhafte Märchen und ein runder Geburtstag

Das Juni-Programm des Volkspark Potsdam

Das Juni-Programm im Volkspark Potsdam beginnt am Freitag, den 2. Juni, mit dem Auftritt des Improtheaters im Zelt des Circus Montelino. Das Besondere an die­sem Theaterformat: Jede Szene ist impro­vi­siert, nichts ist geplant und alles ent­steht im Moment. Beim „Mitmachzirkus” vom Kinder- und Jugendcircus Montelino kön­nen sich alle, die Lust aufs Zirkusmachen haben, am 4. und 5. Juni jeweils zwi­schen 15:00 und 18:00 Uhr in der Manege ausprobieren.

Am lan­gen Pfingstwochenende macht der Volkspark vom 3. bis 5. Juni wie­der eine Zeitreise ins Mittelalter: Beim 13. Ritterfest wird der Große Wiesenpark zum his­to­ri­schen Markplatz mit Theater und Märchenspielen, Magiern und Gauklern, aber natür­lich vor allem mit den Rittern in ihren schep­pern­den Rüstungen. Los geht es an allen drei Tagen schon um 10:00 Uhr.

Darüber hin­aus geht es am Pfingstsonntag ab 14:00 Uhr in der Reihe „Werkstatt mor­gen” am Grünen Wagen um das Thema „Naturkosmetik selbst gemacht”. Dabei wer­den tol­le Rezepte zum Nachmachen vor­ge­stellt, garan­tiert ohne ver­steck­tes Plastik, Chemie und Tierversuche.

Am Freitag, den 9. Juni, beginnt auf der Beachvolleyballanlage von Funfor4 die Reihe „Akustik im Park”, bei der sich jun­ge Musiker aus Potsdam auf der Bühne live präsentieren.

Sonntag, der 11. Juni, beginnt schon mor­gens um 8:00 Uhr, wenn der Vogelexperte Raimund Klatt sei­ne Gäste auf eine vogel­kund­li­che Pirsch durch den Volkspark mit­nimmt. Um 10:00 Uhr öff­net dann der all­mo­nat­li­che Kinderflohmarkt rund um den Wasserspielplatz sei­ne Pforten, und gleich­zei­tig fängt das freie Fußballtraining „Kids am Ball” in den Wällen an. Um 14:00 Uhr star­tet rund um den Grünen Wagen mit dem Bücherpicknick das Lesefestival für Kinder und Familien in Potsdam. Kleine und gro­ße Leseratten kön­nen sich auf einen span­nen­den Nachmittag mit tol­len Büchern, ech­ten Geschichtenerfindern, gemüt­li­chem Lesewohnzimmer, krea­ti­ver Mitmachwerkstatt und Potsdams ers­tem Flohmarkt nur für Kinderbücher freuen.

Ebenfalls um 14:00 Uhr kön­nen alle klei­nen Wildnisforscher in der Naturerlebnis-Reihe „Im Wald, da sind die Räuber!” dies­mal „Fette Beute machen!”. Was das genau bedeu­tet, erfah­ren sie vom Natur- und Wildnispädagogen Lucas Nagel im Waldpark. Am 12. Juni star­tet um 19:30 Uhr der sechs­tei­li­ge Kräuterkurs mit Susanne Hackel, der bis zum 17. Juli an jedem Montag um die glei­che Zeit statt­fin­det. Am Sonnabend, den 17. Juni, lädt Susanne Hackel gemein­sam mit Gartenpiratin Karen Münzner in der Reihe „Vom Garten in den Topf” dies­mal zum Motto „Mohn rot” ein. Beide ent­füh­ren ihre Gäste in die Aromenwelt der tür­ki­schen Sommergärten. Weiter geht es mit Susanne Hackel am 18. Juni, wenn sie ihren Gästen bei einer Kräuterwanderung die Heilpflanzen zur Sommersonnenwende zeigt.

Ebenfalls am 18. Juni ver­wan­delt sich der Waldpark beim Märchentag ab 13:00 Uhr in einen Märchenwald mit gro­ßer Theaterbühne, krea­ti­ver Bastelwerkstatt, span­nen­den Erzählungen und einer kniff­li­gen Rallye im Stile von Fuchs und Hase, an deren Ende auf ech­te Märchenkenner eine klei­ne Belohnung war­tet. Auf der Theaterbühne dreht sich an die­sem Nachmittag alles rund ums Wünschen und Haben: Hier zeigt Puppenspielerin Susi Claus „Das Apfelmännchen”, das Red Dog Theater prä­sen­tiert „Vom Fischer und sei­ner Frau” und Annette Paul erzählt Fabelhaftes aus dem Märchenkoffer.

Am Sonntag, 25. Juni, lädt die run­de Fußballschule anläss­lich ihres 10. Geburtstags um 14:00 Uhr zum leben­di­gen Familienfest am Wall ein, bei dem nicht nur der Ball im Mittelpunkt steht. Zur glei­chen Zeit star­tet am Grünen Wagen die „Grüne Pause” mit ihrem monat­li­chen Programm. Diesmal lau­tet das Motto „Tierisch gut! Spannendes aus der Tierwelt”. Ab 16:00 Uhr hat Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig ihre Märchen-Wunderlampe im Gepäck, in der sich geheim­nis­vol­le Geschichten ver­ber­gen. Zwei Tage zuvor ist Silvia Ladewig um 20:00 Uhr im Nomadenland zu Gast und erzählt Märchen aus dem alten Ägypten.

Auf die Balance kommt es im Nomadenland am 11. und 25. Juni bei den Slackline-Kursen an, wäh­rend dort am 3., 17. und 24. Juni die Volkspark-Gäste einen Nomadischen Familienabend ver­le­ben kön­nen. Und schließ­lich kommt der Schauspieler Edward Scheuzger an jedem Sonnabend mit den Geschichten von Pippi Langstrumpf und Robin Hood in die kir­gi­si­schen Jurten des Nomadenlands.


Der Volkspark-Programm im Juni 2017 im Detail

Freitag, 2. Juni 2017, 18:30 Uhr
Impro in der Manege

Das Ensemble vom „Improtheater Potsdam” prä­sen­tiert zusam­men mit dem Circus Montelino die Jagd nach den bes­ten Szenen in der Manege. Der Circus sucht neue Direktoren für das nächs­te Programm und jeder ein­zel­ne Bewerber prä­sen­tiert sich mit eige­nem Team, um den heiß­be­gehr­ten Job zu ergat­tern. Diesmal geht es nicht um Akrobatik oder Kunststücke, son­dern span­nen­de Geschichten. Das Magische dar­an: Jede Szene ist impro­vi­siert, nichts ist geplant und alles ent­steht im Moment. Das Publikum bewer­tet direkt nach jeder Szene die Bewerber und ent­schei­det, wer die Zirkusleitung der nächs­ten Saison über­nimmt.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Veranstalter: Circus Montelino e.V.
Infos: www​.impro​-pots​dam​.de

Sonnabend, 3. Juni 2017, 10:00–23:00 Uhr
13. Ritterfest

Auf Zeitreise ins Mittelalter! Drei Tage lang schep­pern die tap­fe­ren Ritter in ihren schim­mern­den Rüstungen und ras­seln­den Kettenhemden durch den Volkspark, zei­gen fas­zi­nie­ren­de Waffen und spek­ta­ku­lä­re Schwertkämpfe. Auf dem his­to­ri­schen Marktplatz geht es mit Theater und Märchenspielen, Magiern, Gauklern und Musik bunt wie im Mittelalter zu, und im Handwerkerdorf zei­gen Schmied und Co. ihr Können.
Ort: Großer Wiesenpark
Eintritt: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 7–16 Jahre 3,00 Euro, bis 6 Jahre frei
Weitere Infos: www​.coco​lo​rus​-dia​bo​li​.de
Veranstalter: Cocolorus Budenzauber (Brauchtumspflege Mecklenburg-Vorpommern e.V.)

Sonnabend, 3. Juni 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka”, nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Tommi und Annika ver­brin­gen die Ferien bei Pippi Langstrumpf. Zusammen erle­ben die drei Freunde ein auf­re­gen­des Abenteuer, denn beim Spielen am See fin­den sie eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa, Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff „Hoppetosse” wur­de von Seeräubern geka­pert und er selbst in deren Festung geschleppt. Pippis magi­sche Zauberkugel zeigt ihnen den Weg, und sie machen sich im Myskodil auf, um Kapitän Langstrumpf zu befrei­en.
15:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will der Sheriff ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonnabend, 3. Juni 2017, 18:00–20:00 Uhr
Nomadischer Frühlingsabend — Familienabenteuer im Nomadenland

Die Abendsonne im Feuerschein genie­ßen und den Umgang mit Pfeil und Bogen pro­bie­ren. Nach der „Jagd” gibt es Stockbrot oder ‑wurst und küh­le Getränke für alle Nomaden.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 15,00 Euro pro Person (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Nomadenland, Matthias Michel, 0176 — 30 00 51 51, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, 10:00–23:00 Uhr
13. Ritterfest

Auf Zeitreise ins Mittelalter! Drei Tage lang schep­pern die tap­fe­ren Ritter in ihren schim­mern­den Rüstungen und ras­seln­den Kettenhemden durch den Volkspark, zei­gen fas­zi­nie­ren­de Waffen und spek­ta­ku­lä­re Schwertkämpfe. Auf dem his­to­ri­schen Marktplatz geht es mit Theater und Märchenspielen, Magiern, Gauklern und Musik bunt wie im Mittelalter zu, und im Handwerkerdorf zei­gen Schmied und Co. ihr Können.
Ort: Großer Wiesenpark
Eintritt: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 7–16 Jahre 3,00 Euro, bis 6 Jahre frei
Weitere Infos: www​.coco​lo​rus​-dia​bo​li​.de
Veranstalter: Cocolorus Budenzauber (Brauchtumspflege Mecklenburg-Vorpommern e.V.)

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, 14:00–17:00 Uhr
Werkstatt mor­gen — für alle, die nicht von ges­tern sind!

Wir den­ken heu­te schon an mor­gen, wol­len mit klei­nen Dingen gro­ße Zeichen set­zen und euch mit pfif­fi­gen Ideen zur Rettung unse­rer Umwelt anstif­ten. Mitmachen und Weitersagen!
Heute: rund­um schön — Naturkosmetik selbst gemacht
Erdöl auf der Haut? Synthetik im Haar? Mikroplastik in der Zahncreme? Wer an sei­ne Haut lie­ber pure Natur las­sen möch­te, ver­wen­det natur­be­las­se­ne Rohstoffe und Heilpflanzen wie Ringelblume, Salbei und Kamille. Als natür­li­ches Öl oder Extrakt bil­den sie die Basis für Cremes, Salben und Lotionen. Tipp: Kosmetik ein­fach selbst machen! „Werkstatt mor­gen” stellt tol­le Rezepte zum Nachmachen vor, garan­tiert ohne Chemie und Tierversuche.
Heute zu Gast: Susann Müller, Wildnis- und Umweltpädagogin im Grünen Klassenzimmer
Treffpunkt: Werkbank im Wallkreuz
Eintritt: 2,00 Euro Teilnehmerbeitrag zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine: 2. Juli, 6. August, 3. September und 1. Oktober 2017

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, 15:00–18:00 Uhr
Mitmachzirkus beim Circus Montelino

Du hast Lust Zirkus zu machen, dich aus­zu­pro­bie­ren, zu spie­len und dich her­aus­for­dern zu las­sen? Dann komm doch beim Kinder- und Jugendcircus Montelino vor­bei! Hier kannst du von 15 bis 18 Uhr ein kos­ten­frei­es Workshop-Angebot besu­chen. Wir bie­ten stünd­lich neue Gruppenaktionen mit einem gemein­sa­men Beginn, spie­le­ri­schem Warm-up und ver­schie­de­nen Kurzworkshops mit anschlie­ßen­den Präsentationen, mit­ma­chen kann jeder.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men, zzgl. Volksparkeintritt
Veranstalter: Circus Montelino e.V.

Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 10:00–20:00 Uhr
13. Ritterfest

Auf Zeitreise ins Mittelalter! Drei Tage lang schep­pern die tap­fe­ren Ritter in ihren schim­mern­den Rüstungen und ras­seln­den Kettenhemden durch den Volkspark, zei­gen fas­zi­nie­ren­de Waffen und spek­ta­ku­lä­re Schwertkämpfe. Auf dem his­to­ri­schen Marktplatz geht es mit Theater und Märchenspielen, Magiern, Gauklern und Musik bunt wie im Mittelalter zu, und im Handwerkerdorf zei­gen Schmied und Co. ihr Können.
Ort: Großer Wiesenpark
Eintritt: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 7–16 Jahre 3,00 Euro, bis 6 Jahre frei
Weitere Infos: www​.coco​lo​rus​-dia​bo​li​.de
Veranstalter: Cocolorus Budenzauber (Brauchtumspflege Mecklenburg-Vorpommern e.V.)

Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 15:00–18:00 Uhr
Mitmachzirkus beim Circus Montelino

Du hast Lust Zirkus zu machen, dich aus­zu­pro­bie­ren, zu spie­len und dich her­aus­for­dern zu las­sen? Dann komm doch beim Kinder- und Jugendcircus Montelino vor­bei! Hier kannst du von 15 bis 18 Uhr ein kos­ten­frei­es Workshop-Angebot besu­chen. Wir bie­ten stünd­lich neue Gruppenaktionen mit einem gemein­sa­men Beginn, spie­le­ri­schem Warm-up und ver­schie­de­nen Kurzworkshops mit anschlie­ßen­den Präsentationen, mit­ma­chen kann jeder.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men, zzgl. Volksparkeintritt
Veranstalter: Circus Montelino e.V.

Freitag, 9. Juni 2017, 13:00 Uhr
Beachvolleyball Firmencup

Beim Funfor4 Beachvolleyball Firmencup haben fit­te Firmenteams die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Sand unter Beweis zu stel­len. Hier kön­nen die Teilnehmer im Team einen sport­li­chen Tag auf der Funfor4-Anlage im Volkspark Potsdam erle­ben. Auf den Sonnenliegen kann Kraft für das nächs­te Spiel getankt wer­den, und an der Bar gibt es ener­gie­rei­che Cocktails und kal­te Erfrischungen. Alle Aktiven sind ein­ge­la­den dabei zu sein, wenn am 9. Juni 2017 im Volkspark gebag­gert und gepritscht wird.
Ort: Funfor4 Beachvolleyball-Anlage
Anmeldung und wei­te­re Infos: www​.fun​for4​.de, info@​funfor4.​de, Tel.: 0176 76 15 80 80

Freitag, 9. Juni 2017, 19:30 Uhr
Auftakt „Akustik im Park” 2017

Mit der belieb­ten Veranstaltungsreihe holt sich die Funfor4 Beachvolleyball Anlage auch in 2017 wie­der talen­tier­te Vollblut-Musiker in den Volkspark, genau­er gesagt auf die Bühne. Zum Ausklang der Woche erwar­ten die Besucher hier an jedem Freitagabend klei­ne gemüt­li­che Live-Konzerte unter frei­em Himmel.
Eintritt: Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos: www​.fun​for4​.de, Beachhotline: 0176 76 15 80 80
Ort: Funfor4 im Volkspark Potsdam
Veranstalter: FunFor4

Sonnabend, 10. Juni 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka”, nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Tommi und Annika ver­brin­gen die Ferien bei Pippi Langstrumpf. Zusammen erle­ben die drei Freunde ein auf­re­gen­des Abenteuer, denn beim Spielen am See fin­den sie eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa, Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff „Hoppetosse” wur­de von Seeräubern geka­pert und er selbst in deren Festung geschleppt. Pippis magi­sche Zauberkugel zeigt ihnen den Weg, und sie machen sich im Myskodil auf, um Kapitän Langstrumpf zu befrei­en.
15:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will der Sheriff ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonntag, 11. Juni 2017, 8:00 Uhr
Vogelkundliche Führung in den Morgenstunden

Früh am Morgen klin­gen oft zwit­schern­de Laute durch das Fenster. Doch bevor man sie erkannt hat, sind sie auch schon wie­der ver­stummt. Raimund Klatt geht bei sei­ner vogel­kund­li­chen Führung auf die Reise zu den Vogelstimmen. Die Teilnehmer erfah­ren mehr über die hei­mi­schen Vögel, ihre Gewohnheiten, Gesangszeiten und Umgangsformen und wer­den beim nächs­ten mor­gend­li­chen Zwitschern genau­er hin­hö­ren.
Treffpunkt: Remisenpark, Eingang Viereckremise
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, ermä­ßigt 4,00 Euro inkl. Parkeintritt
Infos und Anmeldung: Die Teilnehmer wer­den gebe­ten, sich vor­her anzu­mel­den. Die Anmeldungen kön­nen per Telefon oder E‑Mail vor­ge­nom­men wer­den. (Tel.: 0331 6206 421, E‑Mail: volkspark@​propotsdam.​de).

Sonntag, 11. Juni 2017, 10:00 Uhr
Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz

Zu klein gewor­de­ne Lieblingsklamotten, sel­ten getra­ge­ne Schuhe, der alte Kindersitz, die Barbies und das viel­ge­lieb­te Spielzeugschiff, die frü­he­ren Lieblings-CDs, die aus­sor­tier­ten Bücher, die Rollschuhe oder das klei­ne Kinderfahrrad fin­den hier mit Glück ein neu­es Zuhause und bes­sern das Taschengeld auf.
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt / Kosten: Parkeintritt für Besucher. Die Stände sind bereits aus­ge­bucht.
Weitere Infos: www​.das​hau​s​im​park​.com/​K​i​n​d​e​r​f​l​o​h​m​a​rkt
Veranstalter: das haus im park; Marc Wilke, post@​dashausimpark.​com

Sonntag, 11. Juni 2017, 10:00–11:00 Uhr
Kids am Ball

Einen run­den Fußballspaß am Sonntagvormittag garan­tie­ren die Trainer der run­den Fußballschule mit jeder Menge Tipps und Tricks rund ums run­de Leder. Egal ob auf­stre­ben­des Talent oder Neueinsteiger — beim Kicken, Bolzen und Tore schie­ßen kön­nen sich alle Kids von 3 bis 13 Jahren hier aus­pro­bie­ren. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.
Ort: Veranstaltungswall
Kosten: 5,00 Euro pro teil­neh­men­dem Kind zzgl. Parkeintritt
Veranstalter: Die run­de Fußballschule
Infos: info@​die-​runde-​fussballschule.​de, www​.die​-run​de​-fuss​ball​schu​le​.de, 0331 20097580

Sonntag, 11. Juni 2017, 14:00–18:00 Uhr
Bücherpicknick — das Literaturfestival für Familien

Bereit für eine klei­ne Lesepause? Dann schaut beim Bücherpicknick im Volkspark vor­bei, wo euch ein span­nen­der Nachmittag mit tol­len Büchern, ech­ten Geschichtenerfindern, gemüt­li­chem Lesewohnzimmer, krea­ti­ver Mitmachwerkstatt und Potsdams ers­tem Flohmarkt nur für Kinderbücher erwar­tet. Leseratten fin­den hier neue Bücher für Familien und Kinder zum Kennenlernen, Zuhören und Weiterlesen! Wer sich mit einem Flohmarktstand betei­li­gen möch­te, mel­det sich unter 0331 6206421 oder Volkspark@​propotsdam.​de.
In die­sem Jahr beim Bücherpicknick mit dabei sind unter ande­rem Kirsten Fuchs, Cally Stronk, Michael Petrowitz, Pan Panazeh, Melanie Garanin, Manfred Schlüter und Hedwig Munck. Eventuelle Änderungen sind vor­be­hal­ten.
Über das detail­lier­te Programm wird in einer geson­der­ten Pressemitteilung infor­miert.
Ort: rund um den Grünen Wagen im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt
In Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Brandenburg e.V., mit freund­li­cher Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam und prä­sen­tiert von Potsdamer Neueste Nachrichten.

Sonntag, 11. Juni 2017, 14:00–17:00 Uhr
Im Wald, da sind die Räuber!

Hinein ins wil­de Räuberleben! Hier könnt ihr laut­los durchs Unterholz schlei­chen, ver­steck­te Tierspuren ent­de­cken, gemein­sam etwas Essbares für eine Räubersuppe sam­meln, mit etwas Geduld ohne Streichhölzer ein Feuer machen und vom erfah­re­nen Ranger räu­ber­gu­te Tricks fürs wil­de Leben im Wald ler­nen.
Heute: Fette Beute machen
Lautlos bewe­gen sich die Räuber durchs Unterholz. Mit schar­fen Augen neh­men sie jede Bewegung und Gefahr wahr, ent­de­cken Spuren und fol­gen ihnen. Dabei sind sie Meister im Verstecken. Wie aus Brennnesseln lecke­re Chips wer­den, bleibt ein Räubergeheimnis!
Leitung der Veranstaltung: Lucas Nagel, Natur- und Wildnispädagoge
Bitte mit­brin­gen: wet­ter­fes­te Kleidung, die schmut­zig wer­den kann.
Treffpunkt: Infopavillon am Haupteingang; Veranstaltungsort: Waldpark
Kosten: 8,00 Euro pro Teilnehmer; zzgl. Parkeintritt
Infos: Teilnehmerzahl auf max. 15 Personen begrenzt, um Anmeldung wird gebe­ten!
Anmeldung: 0331 6206421 oder Lucas-​Nagel@​web.​de
Weitere Termine: 9. Juli, 3. September, 8. Oktober und 26. November 2017
Präsentiert von Potsdamer Neueste Nachrichten

Sonntag, 11. Juni 2017, 15:00–16:30 Uhr
Slackline — Starterkurs

Kursinhalte: Materialkunde, Naturschutz, rich­ti­ger Auf- und Abbau, ange­lei­te­tes Üben, ers­te Schritte, Slackline-Spiele
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 18,50 Euro je Person; zzgl. Volksparkeintritt
Reservierung und Infos: Matthias Michel 0176 30005151, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Montag, 12. Juni 2017, 19:30 Uhr
Start des 6‑teiligen Kräuterkurses im Grünen Wagen

Susanne Hackel stellt in klei­nen Kräuterstunden ein­hei­mi­sche Heilpflanzen vor und pro­biert Rezepte für Kräuter-Smoothies, Wiesenelixiere, Blütensalz oder eige­ne Teekreationen aus. Themen: Kräuterwein nach Hildegard von Bingen, zau­ber­haf­te Blütenküche, Heilwirkung äthe­ri­scher Öle, Hausapotheke für den Winter und vie­les mehr. Bitte an wet­ter­fes­te Kleidung den­ken und zu jedem Termin ein klei­nes, sau­be­res Schraubglas mit­brin­gen. Der Kräuterkurs fin­det vom 12. Juni bis 17. Juli immer mon­tags um 19:30 Uhr statt.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Infos: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um Anmeldung gebe­ten.
Anmeldung: info@​susannehackel.​de, 0331 5851736

Sonnabend, 17. Juni 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka”, nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Tommi und Annika ver­brin­gen die Ferien bei Pippi Langstrumpf. Zusammen erle­ben die drei Freunde ein auf­re­gen­des Abenteuer, denn beim Spielen am See fin­den sie eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa, Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff „Hoppetosse” wur­de von Seeräubern geka­pert und er selbst in deren Festung geschleppt. Pippis magi­sche Zauberkugel zeigt ihnen den Weg, und sie machen sich im Myskodil auf, um Kapitän Langstrumpf zu befrei­en.
15:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will der Sheriff ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonnabend, 17. Juni 2017, 16:00–20:00 Uhr
Vom Garten in den Topf

Die „Gartenpiratinnen” Susanne Hackel (Heilpraktikerin und Kräuterexpertin) und Karen Münzner (Floristin und Gartengestalterin) neh­men ihre Gäste mit auf Entdeckungsreise und schau­en in die Kochtöpfe ver­schie­dens­ter Gartenkulturen welt­weit. Bei jedem Termin spielt eine Farbe die Hauptrolle: Schmecken, Riechen und beson­de­re Augenblicke in Monets Seerosengarten, bei einer eng­li­schen Teeparty oder beim Genuss der Vielfalt ori­en­ta­li­scher Aromen.
Heute: Mohn rot
Rot ist pul­sie­rend und inten­siv. Die Gäste sind ein­ge­la­den, die feu­ri­ge Brücke zum Orient zu über­schrei­ten und die Aromen tür­ki­scher Sonnengärten zu erkun­den.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: 30,00 Euro pro Teilnehmer (inkl. Parkeintritt)
Anmeldung: gartenpiratenpdm@​gmail.​com, 0331 5851736
Weitere Termine: 19. August, 21. Oktober und 18. November
Präsentiert von Potsdamer Neueste Nachrichten

Sonnabend, 17. Juni 2017, 18:00–20:00 Uhr
Nomadischer Frühlingsabend — Familienabenteuer im Nomadenland

Die Abendsonne im Feuerschein genie­ßen und den Umgang mit Pfeil und Bogen pro­bie­ren. Nach der „Jagd” gibt es Stockbrot oder ‑wurst und küh­le Getränke für alle Nomaden.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 15,00 Euro pro Person (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Nomadenland, Matthias Michel, 0176 — 30 00 51 51, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonntag, 18. Juni 2017, 11:00 Uhr
Kräuterwanderung im Volkspark

„Heilpflanzen zur Sommersonnenwende“
Die Heilpraktikerin Susanne Hackel lädt zur Kräuterwanderung durch den Volkspark ein. Sie zeigt den Teilnehmern bekann­te und unbe­kann­te Kräuter am Wegesrand, über deren Geheimnisse, Heilkräfte und Zubereitung sie zu erzäh­len weiß.
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)
Infos: www​.susan​ne​ha​ckel​.de; Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird gebe­ten!
Anmeldung: info@​susannehackel.​de, 0331 5851736

Sonntag, 18. Juni 2017, 13:00–18:00 Uhr
Märchentag

Der Waldpark ver­wan­delt sich an die­sem Nachmittag in einen Märchenwald mit gro­ßer Theaterbühne, krea­ti­ver Bastelwerkstatt, span­nen­den Erzählungen und einer kniff­li­gen Rallye im Stile von Fuchs und Hase, an deren Ende auf ech­te Märchenkenner eine Belohnung war­tet. Auf der Theaterbühne dreht sich alles ums Wünschen und Haben: Hier zeigt Puppenspielerin Susi Claus „Das Apfelmännchen”, das Red Dog Theater erzählt „Vom Fischer und sei­ner Frau” und Annette Paul prä­sen­tiert Fabelhaftes aus dem Märchenkoffer.
Über das detail­lier­te Programm wird in einer geson­der­ten Pressemitteilung infor­miert.
Ort: Waldpark im Volkspark Potsdam
Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 5–16 Jahre 3,00 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei
Präsentiert den Potsdamer Neueste Nachrichten

Freitag, 23. Juni 2017, 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
Märchen am Samowar für Erwachsene

Silvia Ladewig von Der Silbernen Zweig erzählt mit „Der betrun­ke­ne Pharao” ein Märchen aus dem alten Ägypten. Es han­delt vom Pharao, der einen über den Durst getrun­ken und nun einen ordent­li­chen Kater hat. Zum Regieren an die­sem Tag unfä­hig, wird der Pharao von einem Erzähler ver­tre­ten, der mit sei­nen Geschichten alle in Staunen ver­setzt: von Lehmmonstern ist da die Rede und von einer Maus, die einen Löwen ret­tet.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermä­ßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).
Reservierung und Infos: Matthias Michel 0176 30005151, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonnabend, 24. Juni 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka”, nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Tommi und Annika ver­brin­gen die Ferien bei Pippi Langstrumpf. Zusammen erle­ben die drei Freunde ein auf­re­gen­des Abenteuer, denn beim Spielen am See fin­den sie eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa, Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff „Hoppetosse” wur­de von Seeräubern geka­pert und er selbst in deren Festung geschleppt. Pippis magi­sche Zauberkugel zeigt ihnen den Weg, und sie machen sich im Myskodil auf, um Kapitän Langstrumpf zu befrei­en.
15:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will der Sheriff ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonnabend, 24. Juni 2017, 18:00–20:00 Uhr
Nomadischer Frühlingsabend — Familienabenteuer im Nomadenland

Die Abendsonne im Feuerschein genie­ßen und den Umgang mit Pfeil und Bogen pro­bie­ren. Nach der „Jagd” gibt es Stockbrot oder ‑wurst und küh­le Getränke für alle Nomaden.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 15,00 Euro pro Person (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Nomadenland, Matthias Michel, 0176 — 30 00 51 51, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:00–18:00 Uhr
10 Jahre „Die run­de Fußballschule“

Die run­de Fußballschule fei­ert ihren 10. Geburtstag und lädt aus die­sem Anlass zu einem leben­di­gen Familienfest ein. Die klei­nen und gro­ßen Gäste dür­fen sich dabei auf vie­le Überraschungen freu­en. Denn an die­sem Nachmittag steht nicht nur der Ball im Mittelpunkt!
Ort: Veranstaltungswall
Kosten: Parkeintritt
Infos: info@​die-​runde-​fussballschule.​de, www​.die​-run​de​-fuss​ball​schu​le​.de, 0331 20097580

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:00–17:00 Uhr
Grüne Pause

Naturfreunde, Frischluftfans, krea­ti­ve Tüftler, neu­gie­ri­ge Entdecker sind herz­lich will­kom­men am Grünen Wagen, der an sechs Sonntagen sei­ne Türen für alle öff­net, die mit­ma­chen, ent­de­cken, erfor­schen, krea­tiv sein und sich mit der Natur beschäf­ti­gen wol­len.
Heute: Tierisch gut! Spannendes aus unse­rer Tierwelt
Der Volkspark steckt vol­ler Geheimnisse und fan­tas­ti­scher wil­der Tierwesen. Auch wenn die­se etwas scheu sind und sich nicht gern zei­gen, hin­ter­las­sen sie doch ihre Spuren. Auf die Spurensuche bege­ben sich die Teilnehmer und erfah­ren dabei auch, wie man sich ganz nah an ein Tier her­an­schlei­chen kann.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Eintritt: Materialkosten je nach Angebot zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine: 16. Juli, 22. Oktober, 12. November und 3. Dezember 2017

Sonntag, 25. Juni 2017, 15:00–16:30 Uhr
Slackline — Starterkurs

Kursinhalte: Materialkunde, Naturschutz, rich­ti­ger Auf- und Abbau, ange­lei­te­tes Üben, ers­te Schritte, Slackline-Spiele
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 18,50 Euro je Person; zzgl. Volksparkeintritt
Reservierung und Infos: Matthias Michel 0176 30005151, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Märchen aus der Wunderlampe

Viele magi­sche Dinge auf der Welt blei­ben unent­deckt, weil sie an gehei­men Orten ver­bor­gen sind. Anders ist es mit der Wunderlampe, die in den Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig gelangt ist. Und wenn man den rich­ti­gen Zauberspruch kennt, schenkt sie ihre kost­ba­ren Märchen her.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Infos: Matthias Michel 0176 30005151, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de

crossmenu