Presse-mitteilungen

03.05.2017: Sportliches Wochenende

Disc-Golf, Bouldern, Kicken und Slackline im Volkspark Potsdam

Das Wochenende im Volkspark Potsdam beginnt bereits am Freitagabend mit einer Premiere im Circus Montelino: Das Ensemble des „Improtheaters Potsdam” wird erst­mals auf der Circus-Bühne ste­hen und das Publikum mit sei­ner Stegreifkunst begeis­tern. Bis September wird sich das „Improtheater Potsdam” immer am ers­ten Freitag des Monats den gespann­ten Zirkusbesuchern prä­sen­tie­ren. Die Veranstaltungen begin­nen jeweils um 18:30 Uhr.
Am Sonnabendmorgen wird es ab 9 Uhr auf dem Disc-Golf-Parcours im Volkspark sport­lich: Beim 7. Potsdamer Luna Cup tre­ten die Besten ihres Sports gegen­ein­an­der an. Da das ein­tä­gi­ge Turnier ein Teil der German Tour des Deutschen Frisbeesportverbandes ist, kön­nen sich die Zuschauer auf Top-Leistungen der akti­ven Sportler freu­en.
Zwei Stunden spä­ter, um 11 Uhr, star­tet eine Institution im Volkspark Potsdam: Zum 15. Mal wird am Kletterterminal im Waldpark der Potsdamer Boulder-Cup aus­ge­tra­gen. Der Deutsche Alpen-Verein, Sektion Potsdam, sucht auch in die­sem Jahr die bes­ten Kletterer der Landeshauptstadt.
Um 14 Uhr erzählt Schauspieler Edward Scheuzger in der kir­gi­si­schen Jurte des Nomadenlandes die Geschichten von Robin Hood und der klei­nen Meerjungfrau.
Der Sonntagmorgen im Volkspark Potsdam beginnt früh: Um 8:00 Uhr lädt Biologie-Lehrer Dr. Raimund Klatt zu einer vogel­kund­li­chen Führung durch den Volkspark und nimmt sei­ne Gäste mit auf die Reise zu den hei­mi­schen Vogelstimmen.
Um 10 Uhr star­tet am Sonntag das freie Fußballtraining der run­den Fußballschule unter dem Motto „Kids am Ball”. Die „Werkstatt mor­gen” lädt um 14 Uhr an die Werkbank im Wallkreuz ein. Hier ent­de­cken die jun­gen Forscher gemein­sam mit der Umweltpädagogin Cordula Herwig, was sich alles in einem Teich tum­melt, und erfah­ren dar­über hin­aus, wie sich die Verschmutzung von Wasser auf Mensch und Tier aus­wirkt. Sportlich wird es um 15 Uhr, wenn das Nomadenland beim Starterkurs auf der Slackline ein­lädt und klei­ne Artisten beim „Mitmachzirkus” im Circus Montelino selbst Zirkusluft schnup­pern können.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächs­ten Wochenende im Detail:

Freitag, 5. Mai 2017, 18:30 Uhr
Impro in der Manege

Das Ensemble vom „Improtheater Potsdam” prä­sen­tiert zusam­men mit dem Circus Montelino die Jagd nach den bes­ten Szenen in der Manege. Der Circus sucht neue Direktoren für das nächs­te Programm, und jeder ein­zel­ne der ehr­gei­zi­gen Bewerber stellt sich mit einem eige­nen Team in die Manege, um den heiß­be­gehr­ten Job zu ergat­tern. Doch die­ses Mal wer­den die Artisten kei­ne Akrobatik und kei­ne Kunststücke auf­füh­ren, son­dern span­nen­de Geschichten und dra­ma­ti­sche Stories. Das Magische dar­an: Nichts ist geplant, alles ent­steht im Moment und wird nicht zurück­keh­ren. Und wer kann bes­ser ent­schei­den, wer am bes­ten für das Direktorium geeig­net ist, als das Publikum? Das bewer­tet direkt nach den Szenen die Bewerber und ent­schei­det, wer die Zirkusleitung in der nächs­ten Saison über­nimmt.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Kosten: um eine Spende wird gebe­ten, zzgl. Parkeintritt
Veranstalter: Circus Montelino e.V.
Infos: www​.impro​-pots​dam​.de

Sonnabend, 6. Mai 2017, 9:00–18:00 Uhr
7. Potsdamer Luna Cup

Der Disc-Golf-Verein Hyzernauts ver­an­stal­tet sei­nen 7. Potsdamer Luna Cup. Das ein­tä­gi­ge Turnier ist Teil der German Tour des Deutschen Frisbeesportverbandes. Teilnehmer müs­sen Mitglied des Verbandes sein. Gespielt wer­den 2 mal 18 Bahnen sowie ein Spaßfinale der Besten der ein­zel­nen Divisionen. Der Gewinner darf für ein Jahr den heiß begehr­ten Wanderpokal mit nach Hause neh­men. Und natür­lich wird sein Name auf dem Edelstahlmond ver­ewigt.
Eintritt: für Zuschauer Parkeintritt / für TeilnehmerInnen Startgebühr
Ort: Volkspark Potsdam, Disc-Golf-Parcours im Remisenpark
Veranstalter: Hyzernauts e.V.
Weitere Infos und Anmeldung: www​.luna​cup​.wor​d​press​.com, www​.hyzernauts​.de

Sonnabend, 6. Mai 2017, 11:00–15:00 Uhr
15. Potsdamer Boulder-Cup 2017

„Bouldern” bedeu­tet frei­es Klettern in einer Höhe von rund zwei bis drei Metern. Beim Boulder Cup, dem tra­di­tio­nel­len Kletterwettbewerb an der Kletterwand im Waldpark, kön­nen alle ab 11 Jahren ihre Fähigkeiten unter Beweis stel­len. Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie erhal­ten Urkunden und Sachpreise.
Ablauf: Anmeldung ab 10:00 Uhr; Beginn 11:00 Uhr; Abgabe Laufzettel 14:00 Uhr; Siegerehrung 15:00 Uhr
Kategorien: Altersklassen 7–8 Jahre, 9–10, 11–13, 14–16, 17–39, 40+, jeweils m/w
Ort: Volkspark Potsdam, Kletterterminal Waldpark
Eintritt: Parkeintritt für Zuschauer, 5,00 Euro Startgebühr für Teilnehmer (DAV Mitglieder frei), mit Voranmeldung 4,00 Euro
Anmeldung und wei­te­re Infos: www​.dav​-pots​dam​.de, Bouldercup@​dav-​potsdam.​de, Sebastian Kunze, 0177 78 41 081
Veranstalter: Deutscher Alpenverein, Sektion Potsdam

Sonnabend, 6. Mai 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemüt­li­chen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Robin Hood“
England im tiefs­ten Mittelalter: Der Sheriff von Nottingham ist skru­pel­los und nimmt mit sei­nen Schergen das arme Volk aus. Außerdem will er ver­hin­dern, dass König Richard Löwenherz zurück­kehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerech­net.
15:00 Uhr: „Die klei­ne Meerjungfrau” nach Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere leb­te einst die klei­ne Meerjungfrau. Ihr größ­ter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück geret­tet hat­te, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut ging?
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüg­lich Parkeintritt)
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, www​.noma​den​land​.de, info@​nomadenland.​de, 0176 — 30 00 51 51

Sonntag, 7. Mai 2017, 8:00 Uhr
Vogelkundliche Führung in den Morgenstunden

Früh am Morgen, wenn alle noch im Bett lie­gen, klin­gen meist unbe­kann­te Stimmen durch das Fenster. Doch bevor man ihn erkannt hat, ist die Stimme des unbe­kann­ten Mitbewohners schon wie­der ver­stummt. Biologie-Lehrer Dr. Raimund Klatt nimmt die Teilnehmer sei­ner vogel­kund­li­chen Führung mit auf die Reise zu den Vogelstimmen. Hier kön­nen die Besucher mehr über die hei­mi­schen Vögel, ihre Gewohnheiten, Gesangszeiten und Umgangsformen erfah­ren. Die Teilnehmer wer­den beim nächs­ten mor­gend­li­chen Zwitschern genau­er und begeis­ter­ter hin­hö­ren.
Treffpunkt: Eingang Remisenpark (Tram-Haltestelle Viereckremise)
Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Ermäßigt 4,00 Euro
Weitere Infos und Anmeldung: Um eine vor­he­ri­ge Anmeldung per Telefon oder via E‑Mail wird gebe­ten. Tel.: 0331 6206 421, E‑Mail: volkspark@​propotsdam.​de

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:00–11:00 Uhr
Kids am Ball

Für einen run­den Fußballspaß am Sonntagvormittag garan­tie­ren die Trainer der „run­den Fußballschule” mit jeder Menge Tipps und Tricks rund ums Kicken, Bolzen und Tore schie­ßen. Egal ob auf­stre­ben­des Talent oder Neueinsteiger, bei „Kids am Ball” bringt jeder im Alter von 3 bis 13 Jahren das run­de Leder zum Rollen! „Kids am Ball” heißt eine Reihe von ein­zel­nen Veranstaltungen, die „Die run­de Fußballschule” im Volkspark Potsdam anbie­tet. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.
Ort: Veranstaltungswall
Kosten: 5,00 Euro pro teil­neh­men­dem Kind zzgl. Parkeintritt
Veranstalter: Die run­de Fußballschule
Weitere Infos: E‑Mail: info@​die-​runde-​fussballschule.​de, Homepage: www​.die​-run​de​-fuss​ball​schu​le​.de, Telefon: 0331 20 09 75 80

Sonntag, 7. Mai 2017, 14:00–17:00 Uhr
Werkstatt mor­gen — für alle, die nicht von ges­tern sind!

Im Volkspark Potsdam denkt man heu­te schon an mor­gen. Hier kön­nen die Kinder mit klei­nen Dingen gro­ße Zeichen set­zen und mit pfif­fi­gen Ideen zur Rettung der Umwelt bei­tra­gen.
Heute: Voller Leben — ein Teich unter der Lupe
Unglaublich, wie viel Leben sich im klei­nen Teich im Wallkreuz tum­melt. Mit Keschern und Becherlupen ent­de­cken die jun­gen Teilnehmer Kaulquappen, Wasserläufer, Rückenschwimmer und Co. Sie haben hier idea­le Bedingungen. Doch was pas­siert, wenn das Wasser ver­un­rei­nigt wird, durch Öl, Chemikalien oder Mikroplastik? An Hand ver­schie­de­ner Experimente ent­de­cken die Kinder die Eigenschaften von Wasser und wel­che Auswirkungen Verunreinigungen durch Maschinenöl, Mikroplastik oder Wasch- und Reinigungsmittel auf das Wasser haben.
Heute zu Gast: Cordula Herwig, Natur- und Umweltpädagogin
Treffpunkt: Werkbank im Wallkreuz
Eintritt: 2,00 Euro Teilnehmerbeitrag zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine der Werkstatt mor­gen: 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September und 1. Oktober 2017

Sonntag, 7. Mai 2017, 15:00–16:30 Uhr
Slackline — Starterkurs

Kursinhalt des Starterkurses: Materialkunde, rich­ti­ges Auf- und Abbauen, Naturschutz, ange­lei­te­tes Üben, ers­te Schritte, Slacklinespiele
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: 18,50 Euro je Person, zzgl. Volksparkeintritt.
Reservierung und wei­te­re Infos: Matthias Michel, info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de, 0176 — 30 00 51 51

Sonntag, 7. Mai 2017, 15:00–18:00 Uhr
Mitmachzirkus beim Circus Montelino

Du hast Lust Zirkus zu machen, dich aus­zu­pro­bie­ren, zu spie­len und dich her­aus­for­dern zu las­sen? Dann komm doch beim Kinder- und Jugendcircus Montelino vor­bei! Hier kannst du von 15 bis 18 Uhr ein kos­ten­frei­es Workshop-Angebot besu­chen. Wir bie­ten stünd­lich neue Gruppenaktionen mit einem gemein­sa­men Beginn, spie­le­ri­schem war­ming up und ver­schie­de­nen Kurzworkshops mit anschlie­ßen­den Präsentationen, mit­ma­chen kann jeder.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men, zzgl. Volksparkeintritt
Veranstalter: Circus Montelino e.V.

crossmenu