Presse-mitteilungen

01.06.2018: Ferien und Feuerwerkersinfonie

Das Juli-Programm des Volkspark Potsdam

Das Juli-Programm des Volkspark Potsdam wird von einem ganz beson­de­ren Event über­strahlt: Die 17. Potsdamer Feuerwerkersinfonie am 20. und 21. Juli im Volkspark Potsdam. Vier Internationale Feuerwerksteams stel­len sich dem Wettkampf, den Jury und Besucher letzt­end­lich ent­schei­den. Aber nicht nur die aus­ge­fal­le­nen Choreographien und groß­ar­ti­gen Pyroeffekte laden zur Feuerwerkersinfonie ein. Das Rahmenprogramm hat es in die­sem Jahr in sich: Eine wun­der­vol­le Mischung aus Comedy, Artistik, Zauberei und Musik erwar­tet die Gäste auf den zwei Bühnen und dem gesam­ten Festgelände im Volkspark Potsdam. 

Das Juli-Programm im Volkspark Potsdam beginnt am Sonntag, den 1. Juli um 9 Uhr mit dem zwei­ten Teil der Landesmeisterschaften im Beachvolleyball der Jahrgänge U16, U18 und U 19. Um 14 Uhr lädt die Sonntagswerkstatt zu einem inter­es­san­ten Nachmittag rund um das Thema Naturkosmetik ein. Heilpflanzen wie Ringelblume, Salbei und Kamille spie­len an die­sem Nachmittag eine beson­de­re Rolle. Um 15 Uhr prä­sen­tie­ren die Kinder und Jugendlichen des Circus Montelino ihr neu­es Programm am Zeltpunkt Montelino.

Am Dienstag, den 3. Juli, wird ab 9 Uhr die Ferienstartparty auf der Beachvolleyballanlage von Funfor4 gefei­ert. Am letz­ten Schultag sind die Potsdamer Schulklassen zu einem span­nen­den, sport­li­chen und krea­ti­ven Start in die gro­ßen Ferien ein­ge­la­den. Da aber nur eine begrenz­te Anzahl an Schulklassen teil­neh­men kann, ist frü­hes Anmelden unter der Telefonnummer 0331–6206421 unbe­dingt notwendig.

Am ers­ten Ferienwochenende kommt Mellow Mark am 7. Juli um 19 Uhr zu einem Konzert in das Nomadenland und stel­let sein neu­es Album „Nomade“ vor.  Am Sonntag, den 8. Juli, ste­hen eine mor­gend­li­che Baumwanderung und der Kindertrödelmarkt auf dem Programm. Ab 10 Uhr wird das größ­te Open-Air-Kaufhaus Potsdams für Kindersachen sei­ne Pforten öff­nen und Schätze aus Keller und Dachboden zum Verkauf anbie­ten. Mit einem gro­ßen Angebot kann gerech­net wer­den, denn die Stände sind schon seit Wochen aus­ge­bucht. Um 10 Uhr beginnt das freie Fußballtraining „Kids am Ball“ für Kinder von 5 bis 8 Jahren, denen die Trainer sicher­lich Tipps und Tricks rund um das run­de Leder zei­gen wer­den. Um 11 Uhr lädt auch der Hobby-Imker Thomas Stute zu den Bienenvölkern in den Remisenpark ein und gibt allen Neugierigen und Bienenfans unter dem Motto „Der Volkspark summt!“ Einblicke in das fas­zi­nie­ren­de Leben der flei­ßi­gen Insekten.

Am Sonnabend, den 14. Juli, laden die bei­den Gartenpiratinnen Susanne Hackel und Karen Münzner um 14 Uhr zu einer wei­te­ren Folge der belieb­ten Reihe „Vom Garten in den Topf“ ein. Dabei geht es die­ses Mal um die Farbe zitro­nen­gelb und was die Gäste damit asso­zi­ie­ren. Am die­sem son­nig-sprit­zi­gen Nachmittag wird es unter ande­rem auch um Limonaden oder Gerichte gehen, die an war­men Tagen den Gaumen beson­ders verwöhnen.

Am letz­ten Juni-Wochenende steht der Volkspark ganz im Zeichen des Sports. Am Sonnabend, den 28. Juli fin­den auf der Beachvolleyballanlage von Funfor4 die Mixed-Landesmeisterschaften Berlin/Brandenburg statt, wäh­rend auf dem Disc-Golf-Parcours der zwei­tä­gi­ge Potsdamer Team-Cup gespielt wird. Bei dem Turnier tre­ten die Spieler in Mannschaften an, Teamverkleidungen sind aus­drück­lich erwünscht.

Der Volkspark-Programm im Juli 2018 im Detail

Sonntag, 1. Juli 2018, 9:00–16:00 Uhr
Berlin-Brandenburgische Jugend-Landesmeisterschaften Beachvolleyball U16/U18/U19

Zum 8. Mal fin­den die Jugend-Landesmeisterschaften im Beachvolleyball auf der Funfor4-Anlage in Potsdam statt. Der Nachwuchs zeigt an die­sem Wochenende sein Können. Das sport­li­che Ereignis ver­spricht für Spieler und Zuschauer glei­cher­ma­ßen attrak­tiv zu wer­den.
Ort: Funfor4 Beachvolleyball im Volkspark Potsdam
Weitere Infos und Anmeldung: www​.fun​for4​.de
Beach-Hotline: 0176 76 15 80 80 

Sonntag, 1. Juli 2018, 14:00–17:00 Uhr
Die Sonntagswerkstatt

DIY (do it yourself) ist modern, krea­tiv, erstaun­lich ein­fach und macht Spaß! Die Sonntagswerkstatt prä­sen­tiert an der Werkbank im Wallkreuz tol­le, neue Angebote für alle, die ger­ne etwas sel­ber machen möch­ten, Fans von Upcycling sind oder wer­den wol­len.
Vorbeikommen, mit­ma­chen und sich inspi­rie­ren las­sen!
Heute: Sommerschön — duf­ten­de Naturkosmetik her­stel­len
Auf die Haut kommt nur — Natur! Deshalb wer­den nur natur­be­las­se­ne Rohstoffe und Heilpflanzen wie Ringelblume, Salbei oder Kamille ver­wen­det, um ihnen ganz scho­nend ihr Bestes zu ent­lo­cken. Als Öl oder Extrakt bil­den sie die Basis für Cremes, Salben und Lotionen. Es wer­den Rezepte aus­pro­biert, die die Haut pfle­gen und ver­wöh­nen, ganz natür­lich sind und dabei wenig kos­ten.
Treffpunkt: Im Wallkreuz an den bei­den Werkbänken mit den roten Schirmen
Eintritt: 2,00 Euro Teilnehmerbeitrag zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine der Sonntagswerkstatt: 05.08, 02.09, 07.10
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten 

Sonntag, 1. Juli 2018, 15:00 Uhr
Circus Montelino — Sommerprogramm
„Et voi­là: 20 Jahre — gro­ßes Sommerfest“

Eine rie­si­ge Geburtstagstorte wird geba­cken, wäh­rend in der Manege noch flei­ßig für das Varietéprogramm geprobt wird. Aber war­um klin­gelt das Telefon unauf­hör­lich? Bei all dem Vorbereitungsdurcheinander ver­schwin­det — oh, Schreck — zu guter Letzt auch noch die Torte!
Die Kinder und Jugendlichen des Circus Montelino prä­sen­tie­ren ihr neu­es Programm.
Ort: Zirkuszelt im Volkspark Potsdam
Eintritt: Eintritt frei, Spenden sind will­kom­men.
Zusätzlich ist der regu­lä­re Parkeintritt zu zah­len.
Veranstalter: Zeltpunkt Montelino gGmbH

Dienstag, 3. Juli 2018, 9:00–12:00 Uhr
Ferienstartparty

Endlich Ferien! Am Tag vor der Zeugnisausgabe fin­det im Volkspark Potsdam  eine Strandparty an der Beachvolleyball-Anlage Funfor4 statt. Und das erwar­tet die Teilnehmer:
- Ballspiele im Sand und Volleyballworkshop mit Sebastian Kremin, Funfor4,
- Kreatives von der Kunstschule Kinki Color,
- Erfrischendes von Susanne Hackel, Kräuterwerkstatt & mehr,
- Spannendes und Aktionsreiches von Dörthe Schwarz, Zwergenwerkstatt Kremmen,
- Outdoorspiele auf der Wiese,
- Reisequiz mit Preisen.
Für das leib­li­che Wohl mit Eis, Waffeln, Bratwurst und Getränken sowie schat­ti­ge Liegeplätze ist gesorgt. Bitte ent­spre­chend Taschengeld für Essen und Trinken mit­brin­gen.
Da nur eine begrenz­te Anzahl an Schulklassen teil­neh­men kann, ist eine Anmeldung unbe­dingt erfor­der­lich unter: 0331 / 6206 421.
Kostenbeteiligung pro Klasse: 30,00 Euro pro Schulklasse für Ferienstartteilnahme jeweils inkl. zwei beglei­ten­den Lehrern, inkl. Parkeintritt; Anmeldung erfor­der­lich.
Ort: Beachvolleyball-Anlage Funfor4

Sonnabend, 7. Juli 2018, 19:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr)
Mellow Mark — Nomade im Nomadenland

Mellow Mark gibt ein stim­mungs­vol­les Jurtenkonzert im Nomadenland, im Remisenpark des Volkspark Potsdam.
Die Besucher erwar­tet eine spek­ta­ku­lä­re One Man Band Show als Familienkonzert für jedes Alter. Der Gewinner des Newcomer Echo 2003 und des Reggae Grammy 2005 fei­ert an die­sem Abend sei­nen Geburtstag nach und gleich­zei­tig die Release sei­nes neu­en Albums “Nomade”. Mellow Mark One Man Band war 2017 pro­mi­nen­ter Überraschungsgast bei The Voice of Germany und Teil des “Team Fanta”.
Als Vorprogramm tritt die jun­ge Sängerin und Songwriterin Tenà Yak auf. Sie stellt Songs aus Ihrem ers­ten Album vor.
Dauer des Konzertes: 19–22 Uhr
Eintritt: Abendkasse 15,00 Euro Erwachsene, Vorverkauf 12,00 Euro Erwachsene, ermä­ßigt 10,00 Euro (zzgl. Parkeintritt)
Begrenzte Plätze: 50 Tickets sind im Vorverkauf, den Rest gibt es an der Abendkasse, solan­ge der Platz reicht.
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176–30 00 51 51 oder info@​nomadenland.​de, www​.noma​den​land​.de Sonntag, 8. Juli 2018, 10:00–11:00 Uhr
Baumwanderung

Im Volkspark Potsdam wach­sen 130 Baumarten, eine ein­ma­li­ge Kombination, die sich unter Baumexperten schon lan­ge her­um­ge­spro­chen hat. Bei einem Spaziergang durch den Volkspark zieht der Baumexperte Claas Fischer sei­ne Gäste mit span­nen­den Ausführungen in den Bann über alt­ehr­wür­di­ge und sel­te­ne, hei­mi­sche und fremd­län­di­sche Gehölze im jah­res­zeit­li­chen Wandel, über die Verwendung Ihrer Früchte, ihre bemer­kens­wer­ten Erkennungszeichen und alten Mythen und Bräuchen. Nach die­sem Spaziergang sehen die Gäste den Volkspark mit völ­lig ande­ren Augen.
Treffpunkt:
Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)
Teilnahmegebühr:
6,50 Euro
Weitere Infos und Anmeldung:
Eine vor­he­ri­ge Anmeldung ist erfor­der­lich bei Claas Fischer: info@​natuerlich-​stimmig.​de, www​.natu​er​lich​-stim​mig​.de
Weiterer Termin:
Eine wei­te­re Baumwanderung fin­det am 14.10.2018 statt. 

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:00–17:00 Uhr
Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz

Das größ­te Freiluft-Kaufhaus für Kindersachen in Potsdam!
Die Regale im Kinderzimmer ste­hen voll, der Kleiderschrank quillt über und im Keller ist auch kein Platz mehr?
Dann wird es Zeit, zu klein gewor­de­ne Lieblingsklamotten, sel­ten getra­ge­ne Schuhe, den alten Kindersitz, die frü­he­ren Lieblings-CDs, die gele­se­nen Bücher, die Rollschuhe oder das klei­ne Kinderfahrrad aus­zu­mis­ten und beim größ­ten Kindertrödelmarkt in Potsdam anzu­bie­ten.
Neue Liebhaber fin­den sich bestimmt, denn hier macht das Stöbern ein­fach Spaß!
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt / Kosten: Parkeintritt für Besucher.
Die Standplätze sind aus­ge­bucht
Veranstalter:
das haus im park; Herrn Marc Wilke ( post@​dashausimpark.​com)

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:00–11:00 Uhr
Kids am Ball

Für einen run­den Fußballspaß am Sonntagvormittag garan­tie­ren unse­re Trainer mit jeder Menge Tipps und Tricks rund ums Kicken, Bolzen und Tore schie­ßen. Egal ob auf­stre­ben­des Talent oder Neueinsteiger, bei „Kids am Ball” bringt jeder im Alter von 5 bis 8 Jahren das run­de Leder zum Rollen!
Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.
Ort: Veranstaltungswall
Kosten: 5,00 Euro pro teil­neh­men­dem Kind zzgl. Parkeintritt
Veranstalter: Die run­de Fußballschule
Weitere Infos: info@​die-​runde-​fussballschule.​de, www​.die​-run​de​-fuss​ball​schu​le​.de, 0331 20 09 75 80
Weitere Termine: 10. Juni, 8. Juli, 12. August, 9. September und 7. Oktober 2018.

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:00–13:00 Uhr
Der Volkspark summt!

Der Volkspark gibt Honigbienen ein Zuhause. Zwei Imker aus Potsdam haben im Remisenpark Bienenvölker auf­ge­stellt. Hier fin­den die flei­ßi­gen Insekten ein rei­ches Nahrungsangebot: von den zahl­rei­chen Obstbäumen auf der Streuobstwiese, den Wiesen mit bun­ten Wildkräutern bis hin zum duf­ten­den Lavendelwall. Überall locken nek­tar­rei­che Blüten, auf denen man die Bienen bei der Arbeit beob­ach­ten kann. Aber auch an den Bienenstöcken gibt es in den Sommermonaten viel zu sehen. Und das kann ziem­lich span­nend sein!
Der Hobbyimker Tobias Stute gibt allen Neugierigen und Bienenfans Einblicke in das fas­zi­nie­ren­de Leben der Bienen, das lei­der auch sehr bedroht ist. Erfahren Sie, wie Sie mit ein­fa­chen Ideen zum Bienenretter wer­den kön­nen und las­sen Sie sich von der Begeisterung für ein klei­nes aber unglaub­lich wich­ti­ges Insektenwesen anste­cken.
Das Projekt “Der Volkspark summt!” wird aus Lottomitteln des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft geför­dert.
Treffpunkt:
Bienenstand im Remisenpark, Nähe Nomadenland
Eintritt: Parkeintritt, um eine frei­wil­li­ge Spende wird gebe­ten
Informationen: Tobias Stute, Umweltbildungsreferent: potsdambienen@​posteo.​de

Sonnabend, 14. Juli 2018, 14:00–17:00 Uhr
Vom Garten in den Topf

Wir holen die Jahreszeiten auf den Tisch und gehen auf eine erle­se­ne Entdeckungsreise durchs bun­te Gartenjahr:
Gemeinsam eine fest­li­che Tafel schmü­cken, Köstlichkeiten zube­rei­ten, Interessantes aus der Gartenkultur ken­nen­ler­nen und zusam­men ein far­bi­ges Gartenmenü genie­ßen. Die Potsdamer „Gartenpiratinnen” Susanne Hackel (Heilpraktikerin und Kräuterexpertin) und Karen Münzner (Floristin und Gartengestalterin) laden zu einer Fortsetzung ihrer far­ben­froh-köst­li­chen Entdeckungsreise ein.
Die Farbe des heu­ti­gen Nachmittags: zitro­nen­gelb
Spritzig • son­nig • frisch • Orangerien • Limonade • Saures
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: 30,00 Euro pro Teilnehmer (inkl. Parkeintritt)
Weitere Infos und Anmeldung: gartenpiratenpdm@​gmail.​com oder 0331 58 51 736.
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten 

Freitag, 20. Juli 2018, 18:00 Uhr
Sonnabend, 21. Juli 2018, 18:00 Uhr
17. Potsdamer Feuerwerkersinfonie

Spektakuläre Feuerwerke, ein atem­be­rau­ben­der Wettbewerb der Feuerwerkskunst und feins­te Unterhaltung auf zwei Bühnen.
An zwei Abenden zau­bern vier inter­na­tio­na­le Feuerwerksteams ein­zig­ar­ti­ge Kompositionen aus Pyrotechnik und mit­rei­ßen­der Musik in den Nachthimmel über dem Volkspark. Jedes Feuerwerk ist eine Premiere und ein nur für den Abend kom­po­nier­tes Kunstwerk aus Farben und Effekten. Im Wettbewerb tre­ten drei hoch­ka­rä­ti­ge Teams gegen den Vorjahressieger Makalu Fireworks aus Tschechien an.
Der Wettbewerb in der Übersicht:
Freitag, 20. Juli 2018:

- Pyrogenie Feuerwerk GmbH, Deutschland: „Der Weg des Feuers“
- Makalu Fireworks, Tschechien: „The World of Music“
Sonnabend, 21. Juli 2018:
- dut­ch fire­works pro­fes­sio­nal, Niederlande: „Der flie­gen­de Holländer“
- DBK Fireworks, Belgien: „The Emotions of Cinema“
Doch los geht der Abend ab 18 Uhr mit einem mit­rei­ßen­den Programm auf zwei Bühnen und die­sen Künstlern:
Alexander Merk — Hinters Licht geführt
Mit Humor und Emotion, Illusion, Täuschung und sei­ner ganz eige­nen Art der Magie zau­bert sich Alexander Merk in die Herzen sei­nes Publikums. Der Deutsche Meister der Zauberkunst erzählt magi­sche, fan­ta­sie­vol­le Geschichten und ermög­licht sei­nem Publikum etwas, das in unse­rer schnell­le­bi­gen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen!
Michael Steinke — Comedy
Was ist denn das für einer? — Dieses Hemd! Dieser Anzug! — Schon das Outfit ist Programm. Intelligente Comedy, die ohne Witze unter­halb der Gürtellinie aus­kommt. Sein Programm „Funky! Sexy! 40!” treibt den Zuschauern auch ohne Kraftausdrücke die Lach- und Freudentränen in die Augen.
Tim Becker — Bauchredner
Er ist einer der gefrag­tes­ten Bauchredner Deutschlands und ent­führt sein Publikum mit die­ser Comedy-Show in sei­ne ver­rück­te Wohngemeinschaft. Hier geben sich hal­lu­zi­nie­ren­de Kiffer, coo­le Musicalstars, spre­chen­de Lebensmittel, mies gelaun­te Gestalten und herz­er­wär­men­de Angsthasen die Klinke in die Hand. Bauchreden, Puppenspiel und bes­te Unterhaltung.
Irmgard Knef — Chanson-Kabarett
Irmgard Knef ist die (fik­ti­ve) Schwester der berühm­ten Hildegard Knef und prä­sen­tiert ein thea­tra­lisch-dra­ma­ti­sches Cross-Over aus Jazz, Chanson, Satire, Kabarett, Parodie und Schauspiel. DIE WELT schreibt: „Ein Off-Ereignis, wie man es nur alle Jubeljahre erlebt”.
Herr Konrad — Wortwitz und Jonglage
Herr Konrad ent­fes­selt ein bun­tes Kesseltreiben aus akri­bi­scher Akrobatik und woll­lüs­ti­gem Wortwahnwitz, aus poe­ti­schen Possen und pathe­ti­schen Posen. In sei­nem mehr­fach preis­ge­krön­ten Spektakel ver­blüfft der Kassengestellträger mit ein­falls­rei­cher Tempo-Jonglage: Bälle und Keulen und selbst sei­ne Brille flit­zen, sau­sen, jagen, het­zen takt­ge­nau cho­reo­gra­phiert auf Musik, über ihm, neben ihm, unter ihm, auf ihm und um ihn her­um.
Berit Bartuschka — Vollblut-Comedienne
Vielfältig, über­ra­schend, schräg! Wortwitz, Improvisationstalent und vor allem ein aus-gepräg­tes Gespür fürs Publikum machen die Vollblut-Comedienne mit der wet­ter­fes­ten Plastikfrisur zu einem Erlebnis der Güteklasse “Besonders wert­voll”.
Toni Ronaldoni — Niederländische Straßenshow
DIE ÜBERRASCHUNG der Feuerwerkersinfonie! Für jedes Alter geeig­net, ein ech­ter Meilenstein der Zirkuskunst. So etwas hat man ein­fach noch nicht gese­hen, das muss man erlebt haben. Lassen Sie sich über­ra­schen! Jede Show ist auf 12 Personen aus­ge­rich­tet und dau­ert 140 Sekunden.
Christine Seraphin — ver­zau­bert mit samt­wei­cher Stimme
Christine Seraphin spielt nicht nur fan­tas­tisch Saxophon, son­dern auch Bass und Klavier. Wenn sie jedoch singt, ver­gisst sie alles um sich her­um und fühlt nur die Musik — eben eine ech­te Soul-Sister…
Liam Blaney — Irish Folk und Blues
Ganz anders als Christine Seraphin, aber nicht weni­ger stim­mungs­voll ent­führt uns der Musiker Liam Blaney mit Gitarre und Gesang in die Welt von Folk und Blues…
Birddogs — Trio
„Endlich mal eine sexy Coverband.”- das war der legen­dä­re ers­te Kommentar zu den BIRDDOGS nach ihrer Gründung vor mehr als zehn Jahren durch die Frontmänner Felix und Peter. Mittlerweile gehört die Partyband zu den gefrag­tes­ten Coverbands in Berlin und hat euro­pa­weit zahl­rei­che Auftritte gespielt.
Einlass ist ab 18 Uhr.
Eintritt: Tickets im Vorverkauf güns­ti­ger als an der Abendkasse! Kombitickets für 2 Tage und Sitzplatzkarten nur im VVK erhält­lich.
Abendkasse: Erwachsene 19,50 Euro; Kinder 7 bis 16 Jahre: 11,50 Euro; Kinder bis 6 Jahre in Begleitung von Erwachsenen Eintritt frei.
Vorverkauf: Tarife im Vorverkauf und Tickets über www​.feu​er​wer​ker​sin​fo​nie​.de/ sowie an vie­len VVK-Stellen.
Die 17. Potsdamer Feuerwerkersinfonie wird prä­sen­tiert von Antenne Brandenburg und der Märkischen Allgemeine Zeitung, in Kooperation mit der Feuerwerkerakademie

Sonnabend, 28. Juli 2018
Landesmeisterschaften Beachvolleyball Mixed

Zum ers­ten Mal gibt es die Mixed Landesmeisterschaften Berlin/Brandenburg, die auf der Beachvolleyballanlage von Funfor4 aus­ge­tra­gen wer­den.
Ort: Funfor4 Beachvolleyball im Volkspark Potsdam
Weitere Infos und Anmeldung: www​.fun​for4​.de
Beach-Hotline: 0176 76 15 80 80

Sonnabend, 28. Juli 2018, 9:00–18:00 Uhr
Sonntag, 29. Juli 2018, 9:00–18:00 Uhr
Potsdamer Team Cup
Auf dem Disc-Golf-Parcours in der Viereckremise laden die Hyzernauts zum kult­ver­däch­ti­gen Team Cup vom 28. bis 29. Juli 2018 ein. Anders als bei nor­ma­len Disc-Golf-Turnieren tritt beim Team Cup nicht
jeder Spieler für sich selbst an, son­dern in einer Mannschaft. Die einen kom­men als Rock’n Roll Gang mit Rollator daher, die ande­ren als Desperate DiscWifes mit Eimer und Scheuerlappen. Denn die Vierer-Teams dür­fen sich ver­klei­den und ver­bal Einfluss auf die ande­ren Teams neh­men. Das Gesamtergebnis der Mannschaft zählt, ein­zel­ne Ergebnisse — ob schlecht oder gut — gehen in der Masse von vier Spielern ein­fach unter.
Eintritt: für Zuschauer Parkeintritt / für TeilnehmerInnen Startgebühr
Ort: Volkspark Potsdam, Disc-Golf-Parcours im Remisenpark
Veranstalter: Hyzernauts e.V.
Weitere Infos und Anmeldung: info@​hyzernauts.​de, http://​team​cup​-pots​dam​.de, www​.hyzernauts​.de

crossmenu