Vogel fliegt in Nest

Naturschutz zum Mitmachen — Anfang 2022 grün­de­ten eini­ge Naturbegeisterte die NABU-Ortsgruppe Bornstedt. Die Mitglieder enga­gie­ren sich ehren­amt­lich im Stadtteil für den Naturschutz und sind immer dar­an inter­es­siert, Gleichgesinnte ken­nen­zu­ler­nen, sich zu ver­net­zen und gemein­sa­me Projekte anzu­ge­hen. Eine gute Möglichkeit dazu bie­ten die monat­li­chen Treffen im Sommerhalbjahr am Grünen Wagen im Volkspark.
Im Nordteil des Parks lie­gen mit dem FFH-Gebiet „Heldbockeichen“ und der Streuobstwiese zwei beson­ders wert­vol­le Biotope.

Der NABU Bornstedt enga­giert sich hier kon­kret für den Amphibien- und Fledermausschutz, bie­tet eine Reihe von Naturführungen und Mitmachaktionen wie die Pflanzenbörse oder das Basteln von Insektenhotels an. Auch die knapp 50 Nistkästen für Brutvögel rei­ni­gen und repa­rie­ren die Mitglieder ein­mal jähr­lich im Volkspark.

Wer Lust hat, sich der Gruppe anzu­schlie­ßen und sich für den Naturschutz in Bornstedt zu enga­gie­ren, fin­det die kom­men­den Termine und Gruppentreffen sowie Kontaktmöglichkeiten unter nabu​-born​stedt​.de

crossmenu