Anlagen für Klettersport, Fitness-Parcours und Mannschaftssportbereiche aufgrund brandenburgischer SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung gesperrt.


Wegen des anhal­tend hohen Corona-Infektionsgeschehens wer­den die Sportangebote im Volkspark Potsdam nach Abstimmung mit der Potsdamer Stadtverwaltung und dem Land Brandenburg ein­ge­schränkt. Auf Grundlage der aktu­el­len SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung wer­den im Laufe des heu­ti­gen Tages die Anlagen für den Klettersport, der Fitness-Parcours sowie Flächen für Mannschaftssportarten gesperrt. 

Die Sperrungen sind lei­der not­wen­dig, da auf­grund der dezen­tra­len Lage der betref­fen­den Flächen eine eng­ma­schi­ge Kontrolle der 2G-Regelungen sowie die Erhebung der Kontaktdaten von Nutzerinnen nicht gewähr­leis­tet wer­den kann. Die Einhaltung des Nutzungsverbotes wird stich­pro­ben­ar­tig durch das Wachpersonal des Volksparkes kon­trol­liert. Wir bit­ten die Besucher*innen um Verständnis und hof­fen auf eine bal­di­ge Wiedereröffnung.

crossmenu